Stellenausschreibung

Nach Ausscheiden der jetzigen Akademiedirektorin aufgrund eines Stellenwechsels ist sobald als möglich, spätestens zum 01.01.2021 die Stelle

einer Akademiedirektorin / eines Akademiedirektors (m/w/d)

zu besetzen

Die Evangelische Landjugendakademie ist eine im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland arbeitende Fortbildungsstätte für Pfarrerinnen und Pfarrer und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugend-, Gemeinde- und Sozialarbeit. In der Fortbildung berücksichtigt sie die spezifischen Herausforderungen des kirchlichen Dienstes in ländlichen Räumen.

Die Landvolkshochschule der Evangelischen Kirche im Rheinland ist ein Fachbereich der Evangelischen Landjugendakademie.

Die/der zukünftige Direktorin/Direktor soll Pfarrerin/Pfarrer mit pädagogischer Zusatzqualifikation oder Pädagogin/Pädagoge oder vergleichbare Qualifikation mit theologischer Zusatzqualifikation sein und Praxis in der ländlichen Jugend- und Gemeindearbeit haben.
Erwartet werden zudem gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten und die Bereitschaft, angesichts der strukturellen Veränderungen in der Landwirtschaft auch neue Wege in der Bildungsarbeit einzuschlagen.

Die Akademiedirektorin/der Akademiedirektor soll u.a. folgende Aufgaben wahrnehmen:

  • Leitung
  • Studienarbeit
  • Akquise und Durchführung von Fortbildungskursen und Akademietagungen
  • Außenvertretung und Gremienarbeit
  • Veröffentlichungen
  • Mit der Stelle ist die Geschäftsführung des Evangelischen Dienstes auf dem
    Land (EDL) in der EKD verbunden.

Die Bezahlung richtet sich nach der Besoldungsordnung der EKD oder in Anlehnung an den TvÖD.

Bewerbungen sind bis zum 15.07.2020 zu richten an die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, zu Händen Kirchenrat Prof. Dr. Peter Riede, Dieperzbergweg 13 – 17, 57610 Altenkirchen oder per E-Mail an: peter.riede@ekiba.de

Auskünfte erteilt Akademiedirektorin Anke Kreutz
Telefonnummer 0 26 81 / 95 16 – 21, www.lja.de

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Evangelische Landjugendakademie e. V. sucht für ihre Tagungsstätte in Altenkirchen
eine/n Buchhalter/in oder Sachbearbeiter/in Fördermittel (m/w/d)
im Umfang von 19,50 Stunden pro Woche.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Abwicklung von Förderprogrammen auf Bundes- und Landesebene inklusive der Erstellung von Anträgen und Verwendungsnachweisen
  • Verantwortliche Bearbeitung der Kostenrechnung sowie Abrechnung von Kostenträgern
  • Erstellen von monatlichen Reports für die Akademieleitung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Unterstützung der wirtschaftlichen Leitung in Aufgaben des Tagesgeschäfts


Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Finanz- und Rechnungswesen oder Steuern,idealerweise mit Weiterbildung zum/zur Finanz- oder Bilanzbuchhalter/in
  • Erfahrung in den vorgenannten Tätigkeitsfeldern
  • Belastbarkeit sowie selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sichere Anwendung von EDV-Programmen, vor allem Excel und Access
  • Teamfähigkeit und Kundenorientierung
  • Führerschein der Klasse B


Das bieten wir:

  • Bezahlung nach Dienstvertragsordnung der EKD mit kirchliche Zusatzversorgung
  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:
Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen
Personalabteilung, Dieperzbergweg 13 – 17, 57610 Altenkirchen.