Stellenausschreibung

Die Evangelische Kirche im Rheinland sucht zum 01.09.2020
einen Bildungsreferenten (m/w/d) für den Fachbereich „Evangelische Erwachsenenbildung in ländlichen Räumen“
Der Umfang der Stelle beträgt 100%.
Dienstort ist die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, eine bundeszentrale Studien- und Fortbildungsstätte für Jugendarbeit, Kirche und ländliche Räume, Kompetenzzentrum für Grundsatzfragen der Kirche in ländlichen Räumen, der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit, der Landwirtschaft sowie der Zukunft der ländlichen Räume. Sie arbeiten vorwiegend mit Menschen, die auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland leben.
Sie kennen sich aus mit der Digitalisierung, in der sozialräumlichen Gemeindeentwicklung, der kulturellen Bildung in ländlichen Räumen und der Persönlichkeitsbildung. Sie beachten die gender-Perspektive und Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung.


Ihr Aufgabenbereich:

  • Identifizierung und Bearbeitung von gesellschaftlich relevanten Themen für die Evangelische Erwachsenenbildung
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der Evangelischen Erwachsenenbildung in ländlichen Räumen mit verschiedenen, meist mehrtägigen Veranstaltungsformaten in Altenkirchen (z.B. Workshop, Seminar, Bildungsurlaub, Webinar)
  • Qualifizierung von ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Mitarbeit in Gremien der Erwachsenenbildung
  • Kooperation mit anderen kirchlichen und nichtkirchlichen Trägern von Erwachsenenbildung.


Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium geisteswissenschaftlicher Fachrichtung (Master), nach Möglichkeit mit theologischer oder religionspädagogischer Qualifikation oder der Bereitschaft diese zu erwerben
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen, der Konzeption von Bildungsprozessen und der Leitung von Veranstaltungen unter Einbezug digitaler Medien und Formate
  • Erfahrungen in der ethischen Debatte zur Digitalisierung
  • Gendersensibler Blick auf aktuelle Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft
  • möglichst Erfahrungen in der Akquise von Fördermitteln und mit Projekten der Bildungsarbeit
  • Mitverantwortung für das Gesamtprogramm der Evangelischen Landjugendakademie
  • Teamfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit mit Referentinnen und Referenten, Teilnehmenden, Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern
  • eine zielorientierte, strukturierte und reflektierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zum Dienst auch an Abenden und Wochenenden
  • Sie unterstützen die Ziele der Evangelischen Kirche im Rheinland und haben Interesse an ökumenischer und interreligiöser Vernetzung
  • Sie entdecken neue Themen und können andere Menschen begeistern.


Wir bieten:

  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team.
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung Ihres Arbeitsfelds.
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten bezogen auf das Arbeitsfeld.
  • Unterstützung durch Büroassistenz.
  • Vergütung nach BAT-KF (nach Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13)

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Wir freuen uns, wenn Sie an der Erfüllung unseres kirchlichen Auftrages mitarbeiten möchten. Bitte erläutern Sie in Ihrem Schreiben Ihre Bewerbungsmotivation.
Ihre Bewerbung richten Sie bis zum 02.04.2020 an das Dezernat 2.2 – Personalentwicklung, Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland, Postfach 30 03 39, 40403 Düsseldorf oder per E-Mail an: personalentwicklung@ekir.de (nur PDF-Dokumente, max. fünf Anlagen).
Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen die Direktorin der Evangelischen Landjugendakademie, Anke Kreutz, Dieperzbergweg 13 – 17, 57610 Altenkirchen, Tel.: 0 26 81 / 95 16 – 21, (E-mail: ersfeld(at)lja.de) gerne zur Verfügung.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Der Evangelische Landjugendakademie e. V. sucht für ihre Tagungsstätte in Altenkirchen
eine/n Buchhalter/in oder Sachbearbeiter/in Fördermittel (m/w/d)
im Umfang von 19,50 Stunden pro Woche.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Abwicklung von Förderprogrammen auf Bundes- und Landesebene inklusive der Erstellung von Anträgen und Verwendungsnachweisen
  • Verantwortliche Bearbeitung der Kostenrechnung sowie Abrechnung von Kostenträgern
  • Erstellen von monatlichen Reports für die Akademieleitung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Unterstützung der wirtschaftlichen Leitung in Aufgaben des Tagesgeschäfts


Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Finanz- und Rechnungswesen oder Steuern,idealerweise mit Weiterbildung zum/zur Finanz- oder Bilanzbuchhalter/in
  • Erfahrung in den vorgenannten Tätigkeitsfeldern
  • Belastbarkeit sowie selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sichere Anwendung von EDV-Programmen, vor allem Excel und Access
  • Teamfähigkeit und Kundenorientierung
  • Führerschein der Klasse B


Das bieten wir:

  • Bezahlung nach Dienstvertragsordnung der EKD mit kirchliche Zusatzversorgung
  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:
Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen
Personalabteilung, Dieperzbergweg 13 – 17, 57610 Altenkirchen.