Terminübersicht zu „Leiten und beraten“

In den Weiterbildungen entdecken Sie Ihr eigenes Leitungs- und Führungspotenzial und entfalten Ihre Ressourcen. Beziehungskompetenz steht im Mittelpunkt, z.T. ergänzt um Organisationsentwicklung und Wirtschaftsthemen. Inhaltliche und methodische Vielfalt, persönlicher Austausch und konkrete Handlungsimpulse kennzeichnen die gemeinsame Arbeit.

Feb
13
Mi
Neue Methoden, den Lernort Bauernhof mit Schülerinnen und Schülern zu erkunden
Feb 13 ganztägig
Neue Methoden, den Lernort Bauernhof mit Schülerinnen und Schülern zu erkunden

Besuche von Schülerinnen und Schülern auf landwirtschaftlichen Betrieben leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbraucheraufklärung. Sie geben gute Einblicke in die Tierhaltung und die Pflanzenzucht sowie die Produktion von Lebensmitteln allgemein. Sie zeigen aber auch den oft schwierigen Arbeitsalltag von Landwirten und welche Herausforderungen Landwirte heute zu meistern haben. Bei dieser Fortbildung wollen wir uns mit neuen Methoden für den außerschulischen Unterricht auf dem Bauernhof beschäftigen, sodass dieser ein nachhaltiges Lernerlebnis wird. Sie lernen, wie Sie Ihre Schülerinnen in Schüler für den Hofbesuch begeistern können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die außerschulischen Lerneinheiten erfolgreich in den Unterricht integrieren und entsprechend vor- und nachbereiten können.

Termin: 13.02.2019 von 09:30 bis 16:00 Uhr
Referent/In:

Andrea Schwahn, Bildungsreferentin, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Herr Euteneuer, Hof Hagdorn
Christoph Diefenbach, Referent für ländliche Bildung, Evangelische Landjugendakademie

Treffpunkt: Hof Hagdorn, Hagdorn 1, 57537 Wissen
Flyer: download

Bild: LaraBadioli_pixabay.com

Mai
20
Mo
Coaching Tools für Jugendarbeit, Gemeinde und Diakonie (drei Module)
Mai 20 – Mai 24 ganztägig
Coaching Tools für Jugendarbeit, Gemeinde und Diakonie (drei Module)

Coaching ist Anleiten, Lehren, Beraten, Fördern – immer auf freiwilliger Basis mit klar abgegrenzten Auftrag, einvernehmlich.

Das passt gut in die Gemeinde, in das Verhältnis von beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden wie in das Verhältnis von älteren zu jüngeren zu jüngeren Ehrenamtlichen. Auch in einer modernen Mitarbeitendenführung, die auf Motivation, Eigenständigkeit und Flexibilität Wert legt und auf gegenseitigem Vertrauen beruht, gehören Coachingfähigkeiten zu einem guten Führungsstil.

Termine: 20.05. – 24.05.2019 (Modul I)
23.09. – 27.09.2019 (Modul II)
25.11. – 29.11.2019 (Modul III)
31.01. – 02.02.2020 (Zertifizierung)
Leitung: Anke Kreutz, Sebastian Heilmann
Tagungskosten: 1650,00 Euro (alle drei Module) inkl. Verpflegung und Übernachtung
300,00 Euro für die Zertifizierung
Flyer: download

 

Aug
19
Mo
Die Kunst der Balance im Arbeiten und Leben – TZI
Aug 19 – Aug 23 ganztägig
Die Kunst der Balance im Arbeiten und Leben - TZI

Manchmal gleicht das Leben einem Jonglieren mit vielen Bällen: zahlreiche Anforderungen sind zu erfüllen, eigene Wünsche drängen darauf, erfüllt zu werden, Pflichten rufen und stehen der Lebensfreude manchmal im Weg. Etliche Anforderungen kommen von außen, oft sind die Antreiber aber in uns selbst. Wie lassen sich widerstrebenden Energien positiv nutzen?  Wie lässt sich eine Balance finden, die zu mehr Gelassenheit und Zufriedenheit führen kann?
Die Themenzentrierte Interaktion nach Ruth Cohn fördert eine Haltung der inneren und äußeren Balance. Der Kurs bietet Gelegenheit, diese Methode kennenzulernen und eine entsprechenden Haltung zu erproben. Dabei geht es um eine ganzheitlichen Wahrnehmung von Möglichkeiten im Rahmen von äußeren und inneren Grenzen.

Termin: 19.08.2019 bis 23.08.2019
Organisation: Anke Kreutz
Leitung: Annette Vetter, Pfarrerin / Supervisorin DGSv, TZI-Diplom
Tagungskosten: 400,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP anerkannt.
Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt.
Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt.
Flyer: download

Bild: fotolia.com

Sep
6
Fr
Lebensphasen bewusst und kraftvoll gestalten – Eigene Ressourcen ausschöpfen und Potentiale entdecken
Sep 6 – Sep 8 ganztägig
Lebensphasen bewusst und kraftvoll gestalten - Eigene Ressourcen ausschöpfen und Potentiale entdecken

In diesem Seminar erleben Sie das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM), eine Methode zur aktiven Gestaltung von Veränderungen und Selbststeuerung auf der Basis Ihrer eigenen Motive. Entdecken Sie Ihre Potentiale und freuen Sie sich auf anstehende Herausforderungen und neue Aspekte Ihres Lebens.

Termin: 06.09.2019 bis 08.09.2019
Leitung: Helga Seelbach, Barbara Horoba
Tagungskosten: 220,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: RobertXKneschke/fotolia.com

Sep
9
Mo
Führen und Leiten in Jugendarbeit, Kirche und Diakonie (drei Module)
Sep 9 – Sep 13 ganztägig
Führen und Leiten in Jugendarbeit, Kirche und Diakonie (drei Module)

Leiten und Führen stellt komplexe Anforderungen an die fachliche und die soziale Kompetenz. Knapper werdende Ressourcen und konzeptionelle Herausforderungen sind nur zwei Aspekte, die von Führungskräften eine gute Balance zwischen sach- und personenorientiertem Handeln verlangen. Durch Vermittlung von Fachwissen und alltagserprobten Tools wird ihre Fachkompetenz und Handlungsfähigkeit gestärkt und der Alltag des Führens erleichtert. Sie reflektieren ihre Aufgaben und Rollen und entwickeln sie weiter.

Termine: 09.09. – 13.09.2019 (Modul I)
20.01. – 24.01.2020 (Modul II)
04.05. – 08.05.2020 (Modul III)
Leitung: Anke Kreutz, Dr. Beate Frank, Uta Stinshoff
Tagungskosten: 1500,00 Euro (alle drei Module) inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: ©L_Andrey Kuzmin, fotolia.com