Terminübersicht zu „Gesellschaft und Kirche“

Wandel der Arbeitswelt, Weiterentwicklung auf eine inklusive und integrationsfähige Gesellschaft hin so benennen wir die Herausforderungen, denen sich die Teilnehmenden in den ausgeschriebenen Bildungsformaten stellen. Die Spezifika von kirchlicher Arbeit in ländlichen Räumen werden analysiert, durch Praxisbeispiele erläutert und zur Diskussion gestellt.
Sammelflyer-Pfarrer/innen

Feb
15
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Aufbaukurs (fünf Module)
Feb 15 – Mai 23 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Aufbaukurs (fünf Module)

Der Hospizverein Altenkirchen e.V. beginnt im Januar mit dem Aufbaukurs zur Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden 5 Studientage jeweils von 9:00 – 16:00 Uhr statt. Eine Teilnahme am Aufbaukurs ist nur nach abgeschlossenem Grundkurs möglich.

Termine: 15.02.2020 (I), 14.03.2020 (II), 04.04.2020 (III), 09.05.2020 (IV), 23.05.2020 (V)
Leitung: Helga Seelbach, Erika Gierich
Kooperation: Hospizverein Altenkirchen e.V.
Anmeldung: Information und Anmeldung ausschließlich unter info@hospizverein-ak.de
Hinweis: Voraussetzung ist ein abgeschlossener Grundkurs
Flyer:

Bild: Hospizverein Altenkirchen e.V.

Apr
3
Fr
ABGESAGT +++ Ungleiche Schwestern – Konkurrenz unter Frauen +++ ABGESAGT
Apr 3 – Apr 5 ganztägig
ABGESAGT +++ Ungleiche Schwestern – Konkurrenz unter Frauen +++ ABGESAGT

Interkulturelles Frauenseminar
Die Lebensperspektiven von Frauen in Deutschland beruft sich auf das Grundrecht: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. Im interkulturellen Frauenseminar werden Frauen mit Herkunftsgeschichte in Ost- oder Westdeutschland, Russlanddeutsche Frauen und Migrantinnen am Begriff Konkurrenz ihre Erfahrungen und Erwartungen reflektieren und ins Gespräch bringen.

Termin: 03. – 05.04.2020
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Kirchengemeinde Lebach-Schmelz
Referentin: Petra Ferdinand-Storb

Bild: geralt, pixabay.com

Jun
5
Fr
Wie mächtig ist Gott?
Jun 5 – Jun 6 ganztägig
Wie mächtig ist Gott?

Gottes Macht und Ohnmacht. Wieso gibt es das Böse? Und wie kann Gott so viel Leid(en) zulassen? Kann Gott das nicht ändern? Will Gott das nicht ändern? Ist Gott allmächtig oder ohnmächtig? Diese Fragen beschäftigen Menschen, wenn sie über ihren Glauben nachdenken. Theologinnen und Theologen stellen alte und neue Denkansätze zur Verfügung. Wir bringen sie in Kontakt mit unserem Alltag und prüfen, was sie für unser Fragen und nachdenken über den Glauben austragen.

Termin: 05.06. – 06.06.2020
Leitung: Anke Kreutz, Diethard Römheld
Tagungskosten: 95,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: phtorxp, pixabay.com

Zeit für mich – negative Gefühle zu Wegweisern machen
Jun 5 – Jun 7 ganztägig
Zeit für mich – negative Gefühle zu Wegweisern machen

Neid als patriarchales Denkmuster erkennen
Im Workshop für Frauen geht es um den Umgang mit negativen Gefühlen. Denkmuster, wie Neid und Eifersucht, stammen häufig noch aus vorindustrieller und patriarchaler Lebenswirklichkeit. Bleiben sie unbewusst, so erschweren diese Gefühle die Wahrnehmung eigener Bedürfnisse. Der Workshop deckt auf, dass vordergründig negative Gefühle ein Hinweis auf individuellen Wünsche und Ziele sind.

Termin: 05. – 07.06.2020
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Frauenarbeit der Gemeinden Steinbüchel, Mathildenhof und Bad Breisig

Bild: silviarita, pixabay.com

Aug
22
Sa
Erwachsenenbildung: Retrospektive und Zukunftswerkstatt – Fachtag: „wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten“ am 22.08.2020
Aug 22 ganztägig
Erwachsenenbildung: Retrospektive und Zukunftswerkstatt - Fachtag: „wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten“ am 22.08.2020

Als Motto nach drei Dekaden evangelischer Erwachsenenbildung in der Landvolkshochschule Rheinland kommt ein Zitat in den Sinn: „bereit zum Abschied und zum Neubeginn“  Die Arbeitsschwerpunkte, LandFrauenarbeit und die Schulungen für Ehrenamtlicher, präsentieren sich als Retrospektive. Im Diskurs unter Zeitzeuginnen wird die Kompetenz zum Neubeginn erfahrbar. Mit der Methode Zukunftswerkstatt werden aktuelle Impulse für evangelische Erwachsenenbildung entwickelt.

Termin: 22.08.2020
Leitung: Helga Seelbach
Referentinnen: Kirsten Arnswald, Iris Pupak

Bild: LJA

Aug
29
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Grundkurs (fünf Module)
Aug 29 – Nov 21 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Grundkurs (fünf Module)

Der Hospiz- und Palliativberatungsdienst Altenkirchen beginnt im August 2020 eine weitere Qualifizierung, in der Ehrenamtliche einen Zugang zur Hospizarbeit finden können. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden fünf Studientage als Grundbaukurs statt.

Termine: 29.08.2020 (I), 26.09.2020 (II), 17.10.2020 (III), 07.11.2020 (IV), 21.11.2020 (V)
Leitung: Helga Seelbach, Erika Gierich
Kooperation Hospizverein Altenkirchen e.V.
Kosten: Information und Anmeldung ausschließlich unter info@hospizverein-ak.de
Flyer: download

Bild: Hospizverein Altenkirchen e.V.

Nov
27
Fr
Sprechen, Lesen und Beten im Gottesdienst – Ein Theorie-Praxis-Seminar für Ehrenamtliche
Nov 27 – Nov 28 ganztägig
Sprechen, Lesen und Beten im Gottesdienst – Ein Theorie-Praxis-Seminar für Ehrenamtliche

Presbyterinnen/Presbyter und Lektorinnen/Lektoren wirken aktiv an der Gestaltung des Gottesdienstes mit. Besondere Anlässe sind die Begrüßung zu Beginn des Gottesdienstes, die Schriftlesung und das Formulieren und Vortragen von Fürbitten. Das Seminar frischt gottesdienstliches Grundwissen auf und befähigt die Teilnehmenden durch praktische Übungen, ihre Mitarbeit im Gottesdienst gut und gern zu tun.

Termin: 27.11. – 28.11.2020
Leitung: Anke Kreutz
Tagungskosten: 95,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: ©ebastian_Duda_AdobeStock.com