Terminübersicht zu „Gesellschaft und Kirche“

Wandel der Arbeitswelt, Weiterentwicklung auf eine inklusive und integrationsfähige Gesellschaft hin so benennen wir die Herausforderungen, denen sich die Teilnehmenden in den ausgeschriebenen Bildungsformaten stellen. Die Spezifika von kirchlicher Arbeit in ländlichen Räumen werden analysiert, durch Praxisbeispiele erläutert und zur Diskussion gestellt.
Sammelflyer-Pfarrer/innen

Aug
22
Sa
Erwachsenenbildung: Retrospektive und Zukunftswerkstatt – Fachtag: „wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten“ am 22.08.2020
Aug 22 ganztägig
Erwachsenenbildung: Retrospektive und Zukunftswerkstatt - Fachtag: „wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten“ am 22.08.2020

Als Motto nach drei Dekaden evangelischer Erwachsenenbildung in der Landvolkshochschule Rheinland kommt ein Zitat in den Sinn: „bereit zum Abschied und zum Neubeginn“  Die Arbeitsschwerpunkte, LandFrauenarbeit und die Schulungen für Ehrenamtlicher, präsentieren sich als Retrospektive. Im Diskurs unter Zeitzeuginnen wird die Kompetenz zum Neubeginn erfahrbar. Mit der Methode Zukunftswerkstatt werden aktuelle Impulse für evangelische Erwachsenenbildung entwickelt.

Termin: 22.08.2020
Leitung: Helga Seelbach
Referentinnen: Kirsten Arnswald, Iris Pupak

Bild: LJA

Aug
29
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Grundkurs (fünf Module)
Aug 29 – Nov 21 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Grundkurs (fünf Module)

Der Hospiz- und Palliativberatungsdienst Altenkirchen beginnt im August 2020 eine weitere Qualifizierung, in der Ehrenamtliche einen Zugang zur Hospizarbeit finden können. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden fünf Studientage als Grundbaukurs statt.

Termine: 29.08.2020 (I), 26.09.2020 (II), 17.10.2020 (III), 07.11.2020 (IV), 21.11.2020 (V)
Leitung: Helga Seelbach, Erika Gierich
Kooperation Hospizverein Altenkirchen e.V.
Kosten: Information und Anmeldung ausschließlich unter info@hospizverein-ak.de
Flyer: download

Bild: Hospizverein Altenkirchen e.V.

Nov
27
Fr
Sprechen, Lesen und Beten im Gottesdienst – Ein Theorie-Praxis-Seminar für Ehrenamtliche
Nov 27 – Nov 28 ganztägig
Sprechen, Lesen und Beten im Gottesdienst – Ein Theorie-Praxis-Seminar für Ehrenamtliche

Presbyterinnen/Presbyter und Lektorinnen/Lektoren wirken aktiv an der Gestaltung des Gottesdienstes mit. Besondere Anlässe sind die Begrüßung zu Beginn des Gottesdienstes, die Schriftlesung und das Formulieren und Vortragen von Fürbitten. Das Seminar frischt gottesdienstliches Grundwissen auf und befähigt die Teilnehmenden durch praktische Übungen, ihre Mitarbeit im Gottesdienst gut und gern zu tun.

Termin: 27.11. – 28.11.2020
Leitung: Anke Kreutz
Tagungskosten: 95,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: ©ebastian_Duda_AdobeStock.com