Terminübersicht zu „Gesellschaft und Kirche“

Wandel der Arbeitswelt, Weiterentwicklung auf eine inklusive und integrationsfähige Gesellschaft hin so benennen wir die Herausforderungen, denen sich die Teilnehmenden in den ausgeschriebenen Bildungsformaten stellen. Die Spezifika von kirchlicher Arbeit in ländlichen Räumen werden analysiert, durch Praxisbeispiele erläutert und zur Diskussion gestellt. Sammelflyer-Pfarrer/innen

Jan
26
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Aufbaukurs (fünf Module)
Jan 26 – Mai 25 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Aufbaukurs (fünf Module)

Der Hospizverein Altenkirchen e.V. beginnt im Januar mit dem Aufbaukurs zur Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden 5 Studientage jeweils von 9:00 – 16:00 Uhr statt. Eine Teilnahme am Aufbaukurs ist nur nach abgeschlossenem Grundkurs möglich.

Termine: 26.01.2019 (I), 09.03.2019 (II), 06.04.2019 (III), 04.05.2019 (IV), 25.05.2019 (V)
Leitung: Helga Seelbach, Erika Gierich
Kooperation: Hospizverein Altenkirchen
Anmeldung: info@hospizverein-ak.de
Hinweis: Anmeldung nur nach Absprache mit Hospizfachkraft möglich.
Flyer: download

 

Bild: Seelbach /LJA

Feb
1
Fr
Menschlicher Wille und Gottes Vorsehung – Philosophische und Theologische Erkundungen
Feb 1 – Feb 2 ganztägig
Menschlicher Wille und Gottes Vorsehung - Philosophische und Theologische Erkundungen

Unter der Überschrift Prädestinationslehre wird in der reformierten Theologie darüber nachgedacht, dass Gott einige Menschen zum Heil erwählt habe, andere hingegen verworfen habe, wie schon in der Bibel vorausgesetzt wird. Weniger bekannt ist, dass auch Luther das Thema ausführlich aufgegriffen hat. Modern gewendet kehrt das Thema unter der Frage nach dem freien Willen in Philosophie und Biologie wieder.

Termin: 01.02. – 02.02.2019
Leitung: Anke Kreutz, Diethard Römheld
Tagungskosten: 90,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: ©LJA

Mrz
15
Fr
Damenwahl – Frauenwahlrecht in Ost und West, Wer kennt schon Marie Juchacz und Elisabeth Selbert?
Mrz 15 – Mrz 17 ganztägig
Damenwahl - Frauenwahlrecht in Ost und West, Wer kennt schon Marie Juchacz und Elisabeth Selbert?

Vor 100 Jahren kämpften Frauen für politische Teilhabe und fanden wenig Unterstutzung. Exemplarisch werden zwei Kampferinnen für das Frauenwahlrecht vorgestellt. Heute dominiert die allgemeine Klage uber Politikverdrossenheit. Im Gesprach mit einer Ortsbürgermeisterin wird die Selbstverständlichkeit der Beteiligung von Frauen an der politischen Basis thematisiert.

Termin: 15.03.2019 bis 17.03.2019
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Kirchengemeinde Lebach-Schmelz
Tagungskosten: auf Anfrage
Flyer:

Bild: auremar, fotolia.com

Jun
3
Mo
Weiterbildung in klinischer Seelsorge Ausbildung KSA (sechs Module)
Jun 3 – Jun 7 ganztägig
Weiterbildung in klinischer Seelsorge Ausbildung KSA (sechs Module)

In diesem Kurs bringen die Teilnehmenden ihre Seelsorgegespräche aus der eigenen Gemeindepraxis mit. Ziel des Kurses ist die Stärkung der Kommunikationsfähigkeit und der seelsorglichen Kompetenz. Dazu arbeiten wir mit den Kurselementen der KSA (Selbsterfahrung in der Gruppe, Verbatim- und Predigtbesprechungen, ausgewählte Theoriearbeit und Einzelsupervision), geistlichen Impulsen und kreativen Methoden. Durch die Vergegenwärtigung der eigenen Lebens- und Glaubensbiografie laden wir zur Arbeit an der spirituellen Identität ein.

Termine: 11.02.2019 Auswahltag

03.06. – 07.06.2019 (Modul I)
09.09. – 13.09.2019 (Modul II)
11.11. – 15.11.2019 (Modul III)
weitere 3 Wochen in 2020

Leitung: Anke Kreutz, Birgit Basteck
Kooperation: Gemeinsames Pastoralkolleg
Tagungskosten: ab 249,00 Euro pro Kurswoche (inkl. Übernachtung und Verpflegung)
Flyer:

Anmeldung: http://www.institut-afw.de/Angebote/gemeinsames-pastoralkolleg/

Bild: justinkendra/fotolia

Jul
1
Mo
Lebenswirklichkeit gestalten – Bewusstheit durch Bewegung und Phasen der künstlerischen Selbstwirksamkeit
Jul 1 – Jul 5 ganztägig
Lebenswirklichkeit gestalten - Bewusstheit durch Bewegung und Phasen der künstlerischen Selbstwirksamkeit

Im Bildungsurlaub für Frauen werden Bewegungsfolgen nach FELDENKRAIS und künstlerische Impulse in der Natur/im Atelier angeleitet. Sie werden sich der eigenen Haltungen bewusst und können neuen Bewegungen Raum geben. Ein Bewusstsein für die persönliche Beweglichkeit von „Leib und Seele“ entwickelt sich. Durch künstlerische Arbeitsphasen entsteht eine Brücke zur Bewegungsfreiheit im Alltag. Gefördert werden lösungs- und teamorientiertes Handeln sowie eine lebensbejahende Grundhaltung.

Termin: 01.07.2019 – 05.07.2019
Leitung: Helga Seelbach
Referentinnen: Tanja Corbach und Christina Schneider
Tagungskosten: 500,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Wird als Bildungsurlaub in RLP beantragt.
Unsere Bildungseinrichtung ist in NRW und Baden-Württemberg anerkannt.
Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt.
Flyer: download

Bild: C. Liersch

Aug
31
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Grundkurs (fünf Module)
Aug 31 – Nov 23 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Grundkurs (fünf Module)

In Kooperation mit dem Hospizverein Altenkirchen e.V. beginnt im Januar 2015 eine weitere Qualifizierung der ehrenamtlichen Hospizarbeit. Für Interessierte sind noch einige Plätze frei. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden 5 Studientage als Grundbaukurs statt.

Termine: 31.08.2019 (I), 21.09.2019 (II), 12.10.2019 (III), 09.11.2019 (IV), 23.11.2019 (V)
Organisation: Helga Seelbach
Fachreferentin: Erika Gierich
Kosten: Information und Anmeldung über den Hospizverein Altenkirchen
Flyer: download

Bild: Kinder-Walenta

Sep
2
Mo
Auf dem Land was bewegen: Möglichkeiten und Grenzen der Arbeit von und mit Ehrenamtlichen und jungen Menschen – Landkirchenkolleg
Sep 2 – Sep 6 ganztägig
Auf dem Land was bewegen: Möglichkeiten und Grenzen der Arbeit von und mit Ehrenamtlichen und jungen Menschen – Landkirchenkolleg

Es macht Spaß, auf dem Land zu arbeiten und zu leben – trotz und mit allen kirchlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen. So lautete das Fazit des Landkirchenkollegs 2018, das sich fortsetzen soll. Aktuell sind für die Ausrichtung der pastoralen Arbeit Fragen nach der Zukunft der Jugend und des Ehrenamtes zu klären.

Termin: 02.09. – 06.09.2019
Leitung: Johanna Rohde
Tagungskosten: ab 170,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: ©team-spirit-anemone123, pixabay.com

Okt
28
Mo
Design Thinking als Ansatz und Instrumentarium für Innovation
Okt 28 – Okt 30 ganztägig
Design Thinking als Ansatz und Instrumentarium für Innovation

Innovation in Bereichen der Gemeindearbeit, für Projekte, in der Jugendarbeit und in kirchlichen Arbeitsfeldern kann man lernen. Dabei geht es darum, alles durch die Brille der Nutzer und der Zielgruppen zu sehen.

Termin: 28.10. – 30.10.2019
Leitung: Anke Kreutz, Werner Schleifenbaum
Tagungskosten: 249,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:
Informationen: https://www.servicestelle-jugendbeteiligung.de/praxistipps/design-thinking-kreativ/

Bild: ©pixabay.com

 

Okt
31
Do
Guckloch Bücherkiste
Okt 31 – Nov 3 ganztägig
Guckloch Bücherkiste

Mit Literatur ist es möglich, Kulturen zu erkunden und in Milieus einzutauchen, die real fern und fremd sind. Frauen aus aller Welt werden als Autorinnen zu Vermittlerinnen ihrer kulturellen Prägung und Zeit-Zeuginnen der Globalisierung. Der Büchertisch präsentiert eine Auswahl, die zu Begegnungen mit Frauen aus aller Welt einlädt.

Termin: 31.10.2019 bis 03.11.2019
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Evangelische öffentliche Bücherei, Hamm/Sieg
Referentin: Sonja Fuchs
Tagungskosten: 135,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: geralt/pixabay.com

Nov
29
Fr
Sprechen, Lesen und Beten im Gottesdienst – Ein Theorie-Praxis-Seminar für Ehrenamtliche
Nov 29 – Nov 30 ganztägig
Sprechen, Lesen und Beten im Gottesdienst - Ein Theorie-Praxis-Seminar für Ehrenamtliche

Presbyterinnen/Presbyter und Lektorinnen/Lektoren wirken aktiv an der Gestaltung des Gottesdienstes mit. Besondere Anlässe sind die Begrüßung zu Beginn des Gottesdienstes, die Schriftlesung und das Formulieren und Vortragen von Fürbitten. Das Seminar frischt gottesdienstliches Grundwissen auf und befähigt die Teilnehmenden durch praktische Übungen, ihre Mitarbeit im Gottesdienst gut und gern zu tun.

Termin: 29.11. – 30.11.2019
Leitung: Anke Kreutz
Tagungskosten: 90,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: ©LJA