Terminübersicht zu „Fachbereich LVHS“

Jul
20
Mo
Ton – Steine – Erze, Regionale Schätze im Westerwald entdecken – Bildungsurlaub vom 20. bis 24.07.2020
Jul 20 – Jul 24 ganztägig
Ton - Steine - Erze, Regionale Schätze im Westerwald entdecken - Bildungsurlaub vom 20. bis 24.07.2020

Die Region Westerwald wird als Montanrevier mit Lagerstätten von Ton, Basalt und Eisenerz erkundet. Der Stöffel-Park ist Geoinformationszentrum des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus. Über 400 Millionen Jahre Erd- und über 2.500 Jahre Bergbaugeschichte sind an diesem Ort nach zu vollziehen. Wirtschaftliche und soziale Konversion wird präsentiert. Die Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung im ländlichem Raum werden in Fachbeiträge benannt und diskutiert.

Termin: 20.07.2020 – 24.07.2020

Achtung: Dieser Bildungsurlaub ist leider bereits ausgebucht, gerne können Sie sich noch für den 3. Termin zu „Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land?“ anmelden.

Leitung: Helga Seelbach
Referent: Björn Sauer
Tagungskosten: 360,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP und Bremen anerkannt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt. Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt.
Flyer: download

Bild: melnikofd, fotolia.com

Aug
17
Mo
Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 17. bis 21.08.2020
Aug 17 – Aug 21 ganztägig
Digitalisierung - sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 17. bis 21.08.2020

Digitalisierung ist nicht später, aber ein Zukunftsthema. „Die Menschheit wird sich in den nächsten 20 Jahren stärker verändern als in den 300 Jahren davor“ schreibt der Zukunftsberater Gerd Leonhard. In der Seminarwoche wird die Anwendung digitaler Techniken im ländlichen Raum präsentiert. Sie lernen das Modell „digitales Dorf“, ein Maschinenbau Betrieb, der digital forscht und Beispiele von „smart farming“ kennen.

Termin: 17.08.2020 – 21.08.2020

Achtung: Dieser Bildungsurlaub ist bereits ausgebucht. Gerne können Sie sich jedoch noch für den Termin vom 21. bis 25.09.2020 anmelden.

Leitung: Helga Seelbach
Referent: Björn Sauer
Tagungskosten: 360,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP, Bremen und Niedersachsen anerkannt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt.
Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt
Flyer: download

Bild: xuuxuu, pixabay.com

Aug
21
Fr
ABGESAGT+++Das Talent – verborgen im Lebensweg, Training nach psychodramatischer Methode vom 21.08. bis 23.08.2020+++ABGESAGT
Aug 21 – Aug 23 ganztägig
ABGESAGT+++Das Talent - verborgen im Lebensweg, Training nach psychodramatischer Methode vom 21.08. bis 23.08.2020+++ABGESAGT

Schreiben kann Ausdruck der Persönlichkeit und Form der gesellschaftlichen Teilhabe sein. Das Schreibtalent verlangt nach Pflege, Übung und Authentizität. Die Kinderbuchautorin und Liedermacherin, Bettina Göschel und der Autor Klaus-Peter Wolf wählen für dieses Seminar eine begrenzte Zahl von Laienautorinnen und -autoren für ein psychodramatisches Training aus. Ziel ist die Übereinstimmung in der Wahrnehmung von unmittelbarem Schein und eigentlichem Sein.

Termin: 21.08.2020 – 23.08.2020
Leitung: Helga Seelbach, Klaus-Peter Wolf
Referentin: Bettina Göschel
Tagungskosten: 235,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Anmeldungen ausschließlich über annette@aliebrenz.de

Bild: Holger Bloem

Aug
22
Sa
Erwachsenenbildung: Retrospektive und Zukunftswerkstatt – Fachtag: „wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten“ am 22.08.2020
Aug 22 ganztägig
Erwachsenenbildung: Retrospektive und Zukunftswerkstatt - Fachtag: „wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten“ am 22.08.2020

Als Motto nach drei Dekaden evangelischer Erwachsenenbildung in der Landvolkshochschule Rheinland kommt ein Zitat in den Sinn: „bereit zum Abschied und zum Neubeginn“  Die Arbeitsschwerpunkte, LandFrauenarbeit und die Schulungen für Ehrenamtlicher, präsentieren sich als Retrospektive. Im Diskurs unter Zeitzeuginnen wird die Kompetenz zum Neubeginn erfahrbar. Mit der Methode Zukunftswerkstatt werden aktuelle Impulse für evangelische Erwachsenenbildung entwickelt.

Termin: 22.08.2020
Leitung: Helga Seelbach
Referentinnen: Kirsten Arnswald, Iris Pupak

Bild: LJA

Aug
24
Mo
Eine Natur – viele Kulturen, Natur-Kultur-Experiment: Ganzheitliche Entwicklungsförderung vom 24.08. bis 25.08.2020
Aug 24 – Aug 25 ganztägig
Eine Natur - viele Kulturen, Natur-Kultur-Experiment: Ganzheitliche Entwicklungsförderung vom 24.08. bis 25.08.2020

Wir wollen mit Hilfe von Wahrnehmungsübungen die Natur erkunden, die Elemente Luft, Erde, Feuer, Wasser ganzheitlich erleben und in künstlerische Gestaltungsübungen münden lassen. Die Genesis fungiert als Rahmengeschichte für den Ursprung der Erde in Judentum, Christentum und Islam. Wie bewahren wir unsere Schöpfung? Tipps zur Müllervermeidung, über upcycling Kunst aus Reststoffen, bis hin zu Ideen zu Ausstellungen, Museumspädagogik, Land Art, Festgestaltung z.B. für ein interkulturelles Erntedankfest warten auf Sie.

Termin: 24.08.2020 – 25.08.2020
Leitung: Helga Seelbach, Katharina Otte-Varolgil
Tagungskosten: 160,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Flyer:

Bild: Otte-Varolgil

Aug
29
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Grundkurs (fünf Module)
Aug 29 – Nov 21 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Grundkurs (fünf Module)

Der Hospiz- und Palliativberatungsdienst Altenkirchen beginnt im August 2020 eine weitere Qualifizierung, in der Ehrenamtliche einen Zugang zur Hospizarbeit finden können. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden fünf Studientage als Grundbaukurs statt.

Termine: 29.08.2020 (I), 26.09.2020 (II), 17.10.2020 (III), 07.11.2020 (IV), 21.11.2020 (V)
Leitung: Helga Seelbach, Erika Gierich
Kooperation Hospizverein Altenkirchen e.V.
Kosten: Information und Anmeldung ausschließlich unter info@hospizverein-ak.de
Flyer: download

Bild: Hospizverein Altenkirchen e.V.

Sep
7
Mo
Mobilität & Nachhaltigkeit – Den Leitgedanken der Nachhaltigkeit an Beispielen regionaler Infrastruktur verstehen vom 07.09. bis 11.09.2020
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Mobilität & Nachhaltigkeit - Den Leitgedanken der Nachhaltigkeit an Beispielen regionaler Infrastruktur verstehen vom 07.09. bis 11.09.2020

In ländlichen Räumen hängen vom Grad individueller Mobilitätsmöglichkeiten die Erwerbstätigkeit, gesellschaftliche Teilhabe und Lebensqualität ab. Die Nutzung von Motorrädern, als Alternative oder Ergänzung zum KFZ wächst. An Beispielen der regionalen Infrastruktur im Westerwald setzen sich die Teilnehmenden mit dem eigenen Nachhaltigkeitsverständnis und aktuellen Mobilitätskonzepten auseinander.

Termin: 07.09.2020 – 11.09.2020

Achtung: Dieser Bildungsurlaub ist leider bereits ausgebucht! Gerne können Sie sich für den 3. Termin „Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land?“ noch anmelden.

Referent: Björn Sauer
Tagungskosten: 360,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP wurde beantragt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt. Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt.
Flyer: download

Bild: d97jro, pixabay.com

Sep
8
Di
Neue Methoden der Verbraucheraufklärung – der Bauernhof als Lernort
Sep 8 ganztägig
Neue Methoden der Verbraucheraufklärung - der Bauernhof als Lernort

Besuche von jungen Menschen auf landwirtschaftlichen Betrieben leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbraucheraufklärung. Sie geben gute Einblicke in die Tierhaltung und die Pflanzenzucht sowie die Produktion von Lebensmitteln allgemein. Sie zeigen aber auch den oft schwierigen Arbeitsalltag von Landwirten und welche Herausforderungen Landwirte heute zu meistern haben. Bei dieser Fortbildung wollen wir uns mit neuen Methoden für den außerschulischen Unterricht auf dem Bauernhof beschäftigen, sodass dieser ein nachhaltiges Lernerlebnis wird. Sie lernen, wie Sie junge Menschen für den Hofbesuch begeistern können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die außerschulischen Lerneinheiten erfolgreich in den Unterricht integrieren und entsprechend vor- und nachbereiten können.

Termin: 08.09.2020
Referent/In:

Frau Caesar, Bildungsreferentin, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Frau Dettweiler, Hofgut Dettweiler

Christoph Diefenbach, Referent für ländliche Bildung, Evangelische Landjugendakademie

Treffpunkt: Hofgut Dettweiler in Wintersheim

Bild: LaraBadioli_pixabay.com

Sep
14
Mo
Was der Rücken alles kann! Bewusstheit durch Bewegung® – Feldenkrais vom 14.09. bis 18.09.2020
Sep 14 – Sep 18 ganztägig
Was der Rücken alles kann! Bewusstheit durch Bewegung® - Feldenkrais vom 14.09. bis 18.09.2020

Mit der Feldenkrais-Methode lernen Sie, den Körperbewegungen mit Nachdenken und Aufmerksamkeit zu folgen. Sie entdecken, dass eigene Bewegung persönlich wahrzunehmen ist. Klärendes Umdenken und neu antrainierte Bewegungen führen zu mehr Leistungsfähigkeit. Sie werden konzentrierter, kreativer und ausdauernder.

Termin: 14.09.2020 bis 18.09.2020

Achtung: Dieser Bildungsurlaub ist leider bereits ausgebucht.

Leitung: Helga Seelbach, Angela Kämper-Laube
Kosten: 490,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP anerkannt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt. Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt.
Flyer: download

Bild: drubig_photo, fotolia.com

Sep
21
Mo
Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 21. bis 25.09.2020
Sep 21 – Sep 25 ganztägig
Digitalisierung - sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 21. bis 25.09.2020

Digitalisierung ist nicht später, aber ein Zukunftsthema. „Die Menschheit wird sich in den nächsten 20 Jahren stärker verändern als in den 300 Jahren davor“ schreibt der Zukunftsberater Gerd Leonhard. In der Seminarwoche wird die Anwendung digitaler Techniken im ländlichen Raum präsentiert. Sie lernen das Modell „digitales Dorf“, ein Maschinenbau Betrieb, der digital forscht und Beispiele von „smart farming“ kennen.

Termin: 21.09.2020 – 25.09.2020
Referent: Björn Sauer
Tagungskosten: 360,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP, Bremen und Niedersachsen anerkannt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt.
Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt
Flyer: download

Bild: xuuxuu, pixabay.com