Terminübersicht zu „Fachbereich LJA“

Jan
14
Fr
Nachhaltig leben im Alltag – Ideenwerkstatt für Jugendliche
Jan 14 – Jan 16 ganztägig
Nachhaltig leben im Alltag - Ideenwerkstatt für Jugendliche

Wir sollen nachhaltig essen, reisen und shoppen – aber was bedeutet „nachhaltig“ eigentlich? Ist so ein Leben nicht anstrengend und teuer? Bei Diskussionen, Kreativaktionen und Filmabenden beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen unseres Verhaltens auf die Lebenssituation von uns und von Menschen in anderen Teilen der Welt.

Termin: 14.01. – 16.01.2022 und nach Absprache
Leitung: Johanna Rohde
Tagungskosten: nach Absprache
Flyer:

 

Bild: © pixabay.com

Jan
19
Mi
Ökologischer Arznei- und Gewürzpflanzenanbau – Einführungskurs+++ABGESAGT+++
Jan 19 – Jan 21 ganztägig
Ökologischer Arznei- und Gewürzpflanzenanbau - Einführungskurs+++ABGESAGT+++

Arznei- und Gewürzpflanzen stehen seit Jahren hoch im Kurs:
In der medizinisch-therapeutischen Anwendung, als Grundsubstanzen für Naturkosmetika oder als Lebensmittel. Die Nachfrage nach inländisch und ökologisch erzeugten Arznei- und Gewürzpflanzen, die hohen Standards entsprechen, ist groß und damit auch die Attraktivität für landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe. Für unsere Verarbeitungsbetriebe werden qualitativ hochwertige, rückstandfreie Kräuter aus dem Inland zunehmend interessant. Bei KonsumentInnen ist ebenfalls ein zunehmendes Interesse an Bio-Kräutern, wenn möglich aus regionalem Anbau, festzustellen. Ein regionaler ökologischer Anbau ist die Antwort.

Der Einführungskurs bietet NeueinsteigerInnen und UmstellerInnen umfassende praxisnahe Informationen zu Kulturführung, Nährstoffversorgung, Pflanzenschutz, Ernte, Trocknung und Vermarktung ökologischer Arznei- und Gewürzpflanzen. PraktikerInnen vermitteln ihre Erfahrungen aus langjährigem Anbau. Sie bieten Ihnen Entscheidungshilfen und Impulse für Ihre Betriebserweiterung.

Dieses Seminar richtet sich an Ökologische Gemüseanbaubetriebe, LandwirtInnen aus dem ökologischen Landbau, VerarbeiterInnen von ökologischen Heil- und Gewürzpflanzen.

Termin: Abgesagt wird evt. verschoben
Kooperation: Ökoplant e.V.
Leitung: Tanja Jurek, Henrike Lederer
Tagungskosten: 300,00 EUR inkl. Verpflegung aus ökologischem Anbau und Übernachtung im EZ
Flyer: download

Bild: © Hanna Meyer_Ökoplant

Jan
21
Fr
Ökologischer Arznei- und Gewürzpflanzenanbau – Fachseminar für Praktikerinnen und Praktiker ++ABGESAGT++
Jan 21 – Jan 23 ganztägig
Ökologischer Arznei- und Gewürzpflanzenanbau - Fachseminar für Praktikerinnen und Praktiker ++ABGESAGT++

Praktiker und internationale Expertinnen informieren über Innovationen in Kulturtechnik, biologischem Pflanzenschutz und Saatgutvermehrung.

Termin: Abgesagt wird evt. verschoben
Kooperation: Ökoplant e.V.
Leitung: Hanna Blum, Ina Aedtner, Henrike Lederer
Tagungskosten: Auf Anfrage
Flyer: download

Bild: © Hanna Meyer_Ökoplant

Feb
1
Di
Schritte in die digitale Zukunft – Online-Tools für das Ehrenamtsengagement
Feb 1 ganztägig
Schritte in die digitale Zukunft – Online-Tools für das Ehrenamtsengagement

Im Rahmen des Vorhabens „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ der LAG Westerwald-Sieg bietet der Caritas Verband Altenkirchen e.V. in Kooperation mit der Ev. Landjugendakademie Altenkirchen e.V. die Bildungsveranstaltung „Schritte in die digitale Zukunft – Online-Tools für das Ehrenamtsengagement“ an. Die Veranstaltung richtet sich an ehrenamtlich engagierte Vereinsmitglieder der gesamten LEADER-Region Westerwald-Sieg.

Vereinsarbeit und Ehrenamtsengagement ist auch digital möglich! Der Caritas Verband Altenkirchen e.V. möchten Sie motivieren, sich mit den digitalen Chancen auseinanderzusetzen. In der Veranstaltung wird es darum gehen, Online-Arbeitswerkzeuge kennenzulernen und diese gemeinsam zu erproben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf niedrigschwelligen und möglichst kostengünstigen Arbeitswerkzeugen. Die Nutzungsmöglichkeiten und Unterschiede

der verschiedenen Werkzeuge werden erklärt. Anschließend besteht die Möglichkeit des Selbstausprobierens. Dabei werden Sie durch Christoph Diefenbach und Henrike Lederer von der Ev. Landjugendakademie Altenkirchen e.V. unterstützt. Daneben wird es Zeit für den Austausch über Einsatzmöglichkeiten im jeweiligen ehrenamtlichen Engagement geben. Zwischen den Terminen wird es kleine Aufgaben zum Üben geben.

Die Veranstaltung findet via Zoom statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei – die Durchführung des Projektes wird durch die LAG Westerwald-Sieg im Rahmen des Vorhabens „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ gefördert!

 

Termin: 01.02.2022 (Modul I) und 08.02.2022 (Modul II), jeweils um 18:00 Uhr (Verschoben von November 2021)
Leitung: Henrike Lederer und Christoph Diefenbach
Kooperation: Caritasverband Altenkirchen e.V. und
LEADER Regionalmanagement Westerwald-Sieg
Flyer: download

Bild: © Jagrit Parajuli auf Pixabay

 

Feb
4
Fr
Entschlossen gegen Rechts! Gemeinsam eine Veranstaltung planen
Feb 4 ganztägig
Entschlossen gegen Rechts! Gemeinsam eine Veranstaltung planen

Wie kann ich mit Veranstaltungen und Projekten die Demokratie schützen und ein Zeichen gegen Rechts setzen? Wir werden es ausprobieren und dabei viel sowohl über Projektmanagement als auch über Rechtsextremismus lernen!

Am 24. März 2022 soll es nämlich eine große Abendveranstaltung zum Thema „Engagement gegen Rechts“ geben. Aber: Worum soll es genau gehen? Wie soll das ablaufen? Wer soll kommen? – das entscheidet ihr, ein Team aus Jugendlichen ab 15 Jahren.

Gemeinsam durchlauft ihr innerhalb weniger Wochen eine kleine Ausbildung in Projekt-/ Veranstaltungsmanagement und kommt unmittelbar ins Handeln, schließlich soll die Veranstaltung am 24. März ein voller Erfolg werden. Wie viel ihr euch einbringen könnt und wollt, entscheidet ihr. Wir bieten euch jedenfalls folgende Unterstützungen:

  • Freitag, den 4. Februar 2022: Projekttag zu „Rechtspopulismus/-extremismus“, zu dem ihr ganz sicher von der Schule freigestellt werdet
  • Kleingruppenarbeiten und abendliche Coachings/Inputs per Zoom, ganz nach euren Wünschen
  • 19. oder 20. März: Projekttag zu einem Thema eurer Wahl, z. B. Moderation oder Evaluation

Bei all diesen Schritten bekommt ihr tatkräftige Unterstützung von Fach- und Methoden-Expert*innen, also ein intensives Coaching in einer Kleingruppe. Außerdem bekommt ihr eine offizielle Bescheinigung, die euer Engagement dokumentiert und Bewerbungen u. ä. beigefügt werden kann.

Gefördert durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes

Termin: 04.02.2022
Zeitraum bis 30.03.2022
Leitung: Johanna Rohde
Kooperation: Evangelische Akademie im Rheinland
Evangelische Akademie Villigst
Tagungskosten: kostenlos

Bild: ©pixabay

Feb
7
Mo
Coaching Tools – NLP für kirchliche und soziale Berufe, Jugendarbeit, Gemeinde und Diakonie MASTERKURS (4 Module)
Feb 7 – Feb 11 ganztägig
Coaching Tools – NLP für kirchliche und soziale Berufe, Jugendarbeit, Gemeinde und Diakonie MASTERKURS (4 Module)

Dieser Kurs erweitert die methodischen Fähigkeiten aus dem Grundkurs, vertieft das Verständnis der wissenschaftlichen Hintergründe und vermittelt verlässliche Selbststeuerung und Beratungskompetenz, u.a. Umgang mit Stress bei sich selbst und anderen sowie Planungs- und Führungskompetenzen.

Termine: 07.02. – 11.02.2022 (Modul I)
09.05. – 13.05.2022 (Modul II)
29.08. – 02.09.2022 (Modul III)
5 Tage per Zoom für Seminarinhalte und Supervision (Termine werden gemeinsam vereinbart)
Leitung: Meike-Mirjam Drey, Sebastian Heilmann
Tagungskosten: 2450,00 Euro (alle Module) inkl. Verpflegung und Übernachtung

Bild: ©LJA

Erfahrungen mit 4.0? Andere Wege in einer veränderten Kommunikationswelt – Grundmodul I und II
Feb 7 – Feb 9 ganztägig
Erfahrungen mit 4.0? Andere Wege in einer veränderten Kommunikationswelt - Grundmodul I und II

Die letzten Jahre – spätestens seit dem Smartphone –haben das Kommunikationsverhalten verändert. Die Folgen sind oft mehr Distanz und weniger Empathie im Umgang miteinander. Die jüngere Vergangenheit hat in vielen Bereichen aufgedeckt, was in den letzten Jahren verloren gegangen ist und uns zu Einzel“kämpfer*innen“ gemacht hat. Schon lange fühlten sich Menschen alleine, abgeschottet und entfremdet. Die Pandemie hat diese Gefühle jetzt noch einmal verstärkt. Das berufliche Leben ist kommunikationsärmer und isolierter geworden. Für die Zukunft wird gelten, was ist wann und wo nützlich. Der wichtige informelle Austausch, der häufig zu Lösungen führt, ist kaum noch vorhanden. Warum diese Entwicklungen? Und was bedeuten sie für unsere Berufstätigkeit jetzt und in naher Zukunft? Dies gilt es zu reflektieren und miteinander aufzuarbeiten.
Modul I: Kommunikation in einer digitalisierten Welt
Modul II: Selbstmanagement in einer veränderten (Arbeits-)welt

Termine: 07.02. – 09.02.2022 (Modul I)
07.03. – 09.03.2022 (Modul II)
Organisation: Tobias Schmidt
Referentin: Angela Kämper-Laube
Tagungskosten: 1.590,00 EUR  inkl. Übernachtung und Verpflegung
Flyer: download

Bild: pixabay.com

Feb
14
Mo
Zum Segen werden! – Kirchengemeinden gestalten Leben im Dorf oder Stadtteil mit
Feb 14 – Feb 15 ganztägig
Zum Segen werden! - Kirchengemeinden gestalten Leben im Dorf oder Stadtteil mit

Aktive Regionen und Stadtteile sind wichtige Faktoren für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Kirchengemeinden können, als starke Kooperationspartner für Kommunen und Vereinen, das Zusammenleben vor Ort rege mitgestalten. Vieler Orts stehen Kirchengemeinden vor großen Veränderungsprozessen. In diesem Seminar wollen wir die Veränderungsprozesse in den eigenen Kirchengemeinden lokalisieren, nach Förder- und Kooperationsmöglichkeiten in der Region suchen und Best-Practice Beispiele sammeln, wie Kirchengemeinden durch eine stärkere Verwurzelung im Gemeinwesen, zum Segen für die eigene Region werden.

Termine: 14.02. – 15.02.2022
Leitung: Henrike Lederer
Tagungskosten: 190,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: © pixabay.com

Feb
16
Mi
Regionalmanagement aus Leidenschaft – 3-teilige ONLINE-Modulreihe für neue Regionalmanager*innen
Feb 16 ganztägig
Regionalmanagement aus Leidenschaft - 3-teilige ONLINE-Modulreihe für neue Regionalmanager*innen

Der Start in die Arbeit als Regionalmanager*in ist eine aufregende Zeit, häufig verbunden mit einem Ortswechsel, neuen Abläufen und unbekannten Herausforderungen. Diese Modulreihe bietet Ihnen die Möglichkeit andere Regionalmanager*innen aus dem gesamten Bundesgebiet kennenzulernen und in den Erfahrungsaustausch zu kommen. Wir wollen uns in den Online-Modulen passendes Handwerkszeug für den weiteren Arbeitsalltag erarbeiten.

Termine: 16.02.2022 (Modul I)
11.05.2022 (Modul II)
14.09.2022 (Modul III)
jeweils von 09.00 Uhr – 13.00 Uhr
Leitung: Henrike Lederer
Tagungskosten: 150,00 Euro
Flyer: download

Bild: © pixabay.com

Feb
23
Mi
Werbung in der Jugendarbeit – Wie erlange ich für mein Angebot die Aufmerksamkeit von Jugendlichen
Feb 23 – Feb 25 ganztägig
Werbung in der Jugendarbeit - Wie erlange ich für mein Angebot die Aufmerksamkeit von Jugendlichen

Um Jugendliche heute zu erreichen braucht es zeitgemäße Strategien, moderne Kommunikationskanäle, eine zielgruppenadäquate Ansprache – es braucht Wissen über Marketing. Das Seminar sensibilisiert Pädagoginnen und Pädagogen für die Bedeutung der Zielgruppen gerichteten Ansprache in der Jugendarbeit und zeigt entsprechende Möglichkeiten auf. Ziel ist es, für die Bewerbung der eigenen Jugendarbeit neue Ideen und Ansätze zu entwickeln.

Termin: 23.02. – 25.02.2022
Leitung: Meike-Mirjam Drey
Tagungskosten: 300,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: © milanmarkovic78_S,fotolia.com