Unser Programm für Sie auf einen Blick

Auf dieser Seite finden Sie alle Termine zu unseren Seminaren aufgelistet. Nutzen Sie zur Filterung der Termine die Kategorien links oder wechseln Sie bequem die Terminansicht beispielsweise von der Listen-Ansicht in eine Monatsansicht rechts. In der Monatsansicht hilft Ihnen die farbliche Unterscheidung der Kategorien bei der Orientierung. Schließlich haben Sie auch die Möglichkeit über die Kategorien links zu navigieren.

Sep
3
Mo
Intuitives Bogenschießen – Aufmerksamkeitsprozesse schulen und Achtsamkeit stärken für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Jugendarbeit
Sep 3 – Sep 7 ganztägig
Intuitives Bogenschießen  - Aufmerksamkeitsprozesse schulen und Achtsamkeit stärken für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Jugendarbeit

Aktiv entspannen – Das „Intuitive Bogenschießen“ schult als Methode Aufmerksamkeitsprozesse und fördert die innere Achtsamkeit. Lernen Sie bei uns die Technik des Bogenschießens, um Ihre körperliche und geistige Regeneration zu stärken. Mit dem Intuitiven Bogenschießen entwickeln Sie ein vitales Körpergefühl. Intuitives Bogenschießen ist als Methode in der Arbeit mit Jugendlichen besonders geeignet, um Achtsamkeit, Konzentration und Ressourcenstärkung zu üben.

Termin: 03.09. – 07.09.2018
Organisation: Meike-Mirjam Drey
Referentin: Eva Maria Garber
Kosten: 500,00 EUR

 

 

Bild: mickrh-pixabay.com

Sep
10
Mo
Kann ich Kunst? – Feedback durch „Mappen-Gespräch“
Sep 10 – Sep 12 ganztägig
Kann ich Kunst? - Feedback durch „Mappen-Gespräch“

Erhalten Sie ein professionelle Rückmeldungen zu Ihrem künstlerischen Ausdruck. Anhand Ihrer mitgebrachten Arbeiten erfahren und lernen Sie kunsttheoretische Ansätze und Betrachtungsweisen zu Bildaufbau, Bildästhetik und Bildwirkung.
Das Gelernte setzen Sie unmittelbar praktisch um.

Termin: 10.09. – 12.09.2018
Leitung: Meike-Mirjam Drey
Referent: Winfried Becker
Tagungskosten: 249,00 EUR

inkl. Übernachtung und Verpflegung

Bild: Seelbach_LJA.de

Sep
21
Fr
Wir haben Rechte! – Kinder für eine gerechte Welt
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
Wir haben Rechte! - Kinder für eine gerechte Welt

In aller Welt, aber auch bei uns in Deutschland, gibt es arme, verletzte und benachteiligte Kinder. Das müssen wir uns nicht gefallen lassen – schließlich gibt es die Kinderrechte! Aber was genau steht denn da drin? Und wie können wir sie einfordern? Was können wir gegen Ungerechtigkeiten tun – bei uns zu Hause und in der weiten Welt?

Termin: 21.09. – 23.09.2018
Leitung: Johanna Rohde
Programmkosten: 50,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung
Hinweis: Seminar für 10 – 12 Jährige.
Flyer:  download

Bild: ©LJA

Sep
24
Mo
Wandern für die Herzgesundheit – So schützen Sie Ihr Herz vor den Gefahren durch Stress im Beruf und Alltag
Sep 24 – Sep 28 ganztägig
Wandern für die Herzgesundheit - So schützen Sie Ihr Herz vor den Gefahren durch Stress im Beruf und Alltag

Stress am Arbeitsplatz, lange Arbeitszeiten und sitzende Tätigkeit ohne Bewegung sowie einseitige Ernährungsweise kann für Ihr Herz auf Dauer eine enorme Belastung darstellen. Während diesem Bildungsurlaub zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Herz vor Gefahren durch Stress schützen können und wie Lebensfreude und Leistungsfähigkeit für Beruf und Alltag nachhaltig gestärkt werden.

Termin: 24.09.2018 bis 28.09.2018
Leitung: Christoph Diefenbach
Kosten: 445,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: Naturschritte, Diefenbach

Sep
26
Mi
Design Thinking – Kreative Prozesse für die Gemeindeentwicklung nutzen
Sep 26 – Sep 28 ganztägig
Design Thinking - Kreative Prozesse für die Gemeindeentwicklung nutzen

Innovation in Bereichen der Gemeindearbeit, fur Projekte, in der Jugendarbeit und in kirchlichen Arbeitsfeldern kann man lernen. Dabei geht es darum, alles durch die Brille der Nutzerinnen und Nutzer und der Zielgruppen zu sehen. Ideen werden am Modell weiterentwickelt und in einem kreativen Prozess zur Umsetzungsreife gebracht.

Termin: 26.09. – 28.09.2018
Leitung: Anke Kreutz, Werner Schleifenbaum
Tagungskosten: 255,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: ©pixabay.com

„Stadt-Land-Kaff. Aktuelle Jugendarbeit im 3-Länder-Eck“ Fachtagung an der Universität Siegen @ Universität Siegen
Sep 26 um 9:00 – 16:00
„Stadt-Land-Kaff. Aktuelle Jugendarbeit im 3-Länder-Eck“  Fachtagung an der Universität Siegen @ Universität Siegen | Philadelphia | Pennsylvania | USA

„Stadt-Land-Kaff. Aktuelle Jugendarbeit im 3-Länder-Eck“  Fachtagung an der Universität Siegen

Anlässe und Themen der Fachtagung
In allen Kommunen stellt Kinder- und Jugendarbeit eine zentrale Infrastruktur für junge Menschen dar, deren Angebote von ca. 5 – 10 % der 12- bis 17Jährigen regelmäßig genutzt werden. Ob und wie Kinder und Jugendliche Angebote der Kinder- und Jugendarbeit nutzen, ist dabei nicht in Gänze planbar, insbesondere die Offene Kinder- und Jugendarbeit betont das Prinzip der freiwilligen Teilnahme. Nicht zuletzt haben die Inhalte und Formen der pädagogischen Angebote einen großen Einfluss darauf, ob Kinder und Jugendliche einen Jugendtreff besuchen und/oder sich einem Verband/Verein anschließen. Diese Angebote müssen attraktiv gestaltet sein und an das Lebensgefühl von Kindern und Jugendlichen anschlussfähig sein. Da Gesellschaft insgesamt und darin die Lebensphasen Kindheit und Jugend schnellen Transformationen unterliegen, muss die pädagogische Arbeit mit ihren Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit zügig auf Veränderungen reagieren.

Die Fachtagung beleuchtet verschiedene Themen, die vor diesem Hintergrund aktuell für das Handlungsfeld bedeutsam sind und sein können.

Hauptvortrag: Prof. Dr. Holger Schmidt (FH Dortmund)

•         Angebotsstruktur und Bedarfe von Kindern und Jugendlichen im ländlichen Raum
•         Ganztagsschule und Jugendarbeit (Thomas Coelen und Pia Rother, Universität Siegen)
•         Partizipation und Demokratiebildung (Ralf Schumann, SJR Siegen e.V.)
•         Umgang mit Neuen Medien/Soziale Medien (Meike-Mirjam Drey, Ev. Landjugendakademie e.V.)
•         Junge Geflüchtete in den Angeboten der Jugendarbeit (Jennifer Buchna, Universität Siegen)
•         Ehrenamtlicher Nachwuchs (Anja Mertens, KJR Siegen-Wittgenstein e.V.)
•         Kulturelle Bildung im ländlichen Raum (Frank Kimpel, SJR Siegen e.V.)

Der Veranstaltungsort Universität Siegen liegt im so genannten ‘Drei-Länder-Eck‘ und adressiert dadurch Landkreise der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Die daraus resultierende Vielfalt macht es möglich, unterschiedliche Landesperspektiven miteinander zu kombinieren und gemeinsam zu diskutieren. So werden Austausch und Kennenlernen anderer Strukturen über die Landesgrenzen hinaus möglich.

Durchgeführt wird die Fachtagung von folgenden Akteuren
•         Universität Siegen
•         Jugendämter des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen
•         Kreisjugendring (KJR) Siegen-Wittgenstein e.V. und Stadtjugendring (SJR) Siegen e.V.
•         Jugendamt Kreis Altenkirchen
•         Evangelische Landjugendakademie e.V.

Nähere Infos HIER

Okt
1
Mo
Wir packen an! Für weltoffene und bunte Dörfer in Ost und West
Okt 1 – Okt 4 ganztägig
Wir packen an! Für weltoffene und bunte Dörfer in Ost und West

Jugendbegegnung fur Jugendliche aus den alten und neuen Bundesländern.

Landflucht, Populismus, eine alternde Gesellschaft – Herausforderungen, die die Landjugend in Ost und West beschäftigen. Es wird Zeit, diese Kräfte zu bündeln. Dazu treffen sich engagierte Jugendliche aus den alten und neuen Bundeslandern. Bei Exkursionen und Freizeitaktivitäten diskutieren wir, wie ein geselliges, vielseitiges Dorfleben gelingen kann.

Termin: 01.10. – 04.10.2018
Leitung: Johanna Rohde
Programmkosten: 60,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung
Hinweis: Seminar für 16 – 18 Jährige.
Flyer:

Bild: ©m_luisamueller10, fotolia.com

Okt
9
Di
„Lernen aus Geschichte – Wege der Integration“ – Migration in Deutschland gestern und heute
Okt 9 – Okt 12 ganztägig
"Lernen aus Geschichte - Wege der Integration" - Migration in Deutschland gestern und heute

So einzigartig ist die Migrationswelle der letzten Jahre gar nicht! Denn Einwanderungswellen hat es in Deutschland immer wieder gegeben: Zum Beispiel Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg und der Zuzug von „Gastarbeitern“. Was ist aus den Migrantinnen und Migranten von damals geworden? Ist die Integration gelungen? Wir sprechen mit ZeitzeugInnen, analysieren Biografien und erkunden die Stadt, vergleichen gestern und heute.

Termin: 09.10. – 12.10.2018
Leitung: Johanna Rohde
Programmkosten: 50,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung
Hinweis: Seminar für 14 – 16 Jährige.
Flyer:

Bild: ©pixabay.com

Okt
10
Mi
“ Yes, we can!“ Azubis gestalten Betriebe
Okt 10 um 11:00 – Okt 12 um 13:30
“ Yes, we can!“ Azubis gestalten Betriebe

Welche Rolle kann ich als Auszubildende(r) im Unternehmen übernehmen? Was sind meine Rechte und Pflichten? Was kann ich zum Erfolg im Betrieb beitragen? Wie kann ich mich persönlich weiterentwickeln? Wenn du sicher und flexibel auf die neuen Herausforderungen in der Arbeitswelt reagieren willst, ist dieses Seminar genau das richtige für dich. Geht nicht, gibt’s nicht! Kicker, Billard, Stadtbummel, Grillen – auch die Pausen und Abende werden nicht langweilig!

Termin: 10.10.2018 – 12.10.2018 (und auf Anfrage)
Leitung: Johanna Rohde
Tagungskosten: 125,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild:  S_Rawpixel,fotolia.com

Okt
22
Mo
Nachhaltig leben im Alltag – Ideenwerkstatt für Jugendliche
Okt 22 – Okt 26 ganztägig
Nachhaltig leben im Alltag - Ideenwerkstatt für Jugendliche

Wir sollen nachhaltig essen, reisen und shoppen – klingt vernünftig, aber was bedeutet „nachhaltig“ eigentlich? Ist so ein Leben nicht furchtbar anstrengend und teuer? Bei Exkursionen, Diskussionen, Kreativaktionen und Filmabenden beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen unseres Verhaltens auf die Lebenssituation von uns und von Menschen in anderen Teilen der Welt.

Termin: 22.10. – 26.10.2018
Leitung: Johanna Rohde
Programmkosten: ab 135,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

 

Bild: ©pixabay.com