Unser Programm für Sie auf einen Blick

Auf dieser Seite finden Sie alle Termine zu unseren Seminaren aufgelistet. Nutzen Sie zur Filterung der Termine die Kategorien links oder wechseln Sie bequem die Terminansicht beispielsweise von der Listen-Ansicht in eine Monatsansicht rechts. In der Monatsansicht hilft Ihnen die farbliche Unterscheidung der Kategorien bei der Orientierung. Schließlich haben Sie auch die Möglichkeit über die Kategorien links zu navigieren.

Aug
17
Mo
Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 17. bis 21.08.2020
Aug 17 – Aug 21 ganztägig
Digitalisierung - sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 17. bis 21.08.2020

Digitalisierung ist nicht später, aber ein Zukunftsthema. „Die Menschheit wird sich in den nächsten 20 Jahren stärker verändern als in den 300 Jahren davor“ schreibt der Zukunftsberater Gerd Leonhard. In der Seminarwoche wird die Anwendung digitaler Techniken im ländlichen Raum präsentiert. Sie lernen das Modell „digitales Dorf“, ein Maschinenbau Betrieb, der digital forscht und Beispiele von „smart farming“ kennen.

Termin: 17.08.2020 – 21.08.2020

Achtung: Dieser Bildungsurlaub ist bereits ausgebucht. Gerne können Sie sich jedoch noch für den Termin vom 21. bis 25.09.2020 anmelden.

Leitung: Helga Seelbach
Referent: Björn Sauer
Tagungskosten: 360,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP, Bremen und Niedersachsen anerkannt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt.
Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt
Flyer: download

Bild: xuuxuu, pixabay.com

Sep
7
Mo
Mobilität & Nachhaltigkeit – Den Leitgedanken der Nachhaltigkeit an Beispielen regionaler Infrastruktur verstehen vom 07.09. bis 11.09.2020
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Mobilität & Nachhaltigkeit - Den Leitgedanken der Nachhaltigkeit an Beispielen regionaler Infrastruktur verstehen vom 07.09. bis 11.09.2020

In ländlichen Räumen hängen vom Grad individueller Mobilitätsmöglichkeiten die Erwerbstätigkeit, gesellschaftliche Teilhabe und Lebensqualität ab. Die Nutzung von Motorrädern, als Alternative oder Ergänzung zum KFZ wächst. An Beispielen der regionalen Infrastruktur im Westerwald setzen sich die Teilnehmenden mit dem eigenen Nachhaltigkeitsverständnis und aktuellen Mobilitätskonzepten auseinander.

Termin: 07.09.2020 – 11.09.2020

Achtung: Dieser Bildungsurlaub ist leider bereits ausgebucht! Gerne können Sie sich für den 3. Termin „Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land?“ noch anmelden.

Referent: Björn Sauer
Tagungskosten: 360,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP wurde beantragt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt. Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt.
Flyer: download

Bild: d97jro, pixabay.com

Sep
21
Mo
Digitalisierung – sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 21. bis 25.09.2020
Sep 21 – Sep 25 ganztägig
Digitalisierung - sichere Arbeitsplätze auf dem Land? Technologische Entwicklung erleben, verstehen und handeln vom 21. bis 25.09.2020

Digitalisierung ist nicht später, aber ein Zukunftsthema. „Die Menschheit wird sich in den nächsten 20 Jahren stärker verändern als in den 300 Jahren davor“ schreibt der Zukunftsberater Gerd Leonhard. In der Seminarwoche wird die Anwendung digitaler Techniken im ländlichen Raum präsentiert. Sie lernen das Modell „digitales Dorf“, ein Maschinenbau Betrieb, der digital forscht und Beispiele von „smart farming“ kennen.

Termin: 21.09.2020 – 25.09.2020
Referent: Björn Sauer
Tagungskosten: 360,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Bildungsurlaub in RLP, Bremen und Niedersachsen anerkannt. Bildungseinrichtung in NRW und Baden-Württemberg anerkannt.
Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt
Flyer: download

Bild: xuuxuu, pixabay.com

Nov
2
Mo
Regionalmanagement in Krisenzeiten – Reflexion der Corona-Krise
Nov 2 – Nov 3 ganztägig
Regionalmanagement in Krisenzeiten - Reflexion der Corona-Krise

Krisen lösen massive Störungen aus, sie bieten aber auch die Chance zur Reflexion und Verbesserung von Abläufen. Die Corona-Krise hat viele Bereiche vor große Herausforderungen gestellt, insbesondere die Arbeitswelt ist von Veränderungen betroffen. Diese Tagung bietet Ihnen die Möglichkeit, den Umgang mit der Corona-Krise im Regionalmanagement zu reflektieren. Es gibt eine Vielzahl positiver Beispiele der Krisenintervention im Regionalmanagement. Neben virtuellen Frühstückspausen für LEADER-Aktive, wurde in manchen Regionen das ehrenamtliche Engagement verstärkt oder Sitzungen Lokaler Aktionsgruppen (LAG) online abgehalten. Welche Maßnahmen wurden bei Ihnen vor Ort durchgeführt? Wie wurden diese angenommen? Lassen sich Schritte für ein erfolgreiches Krisenmanagement ableiten?

Termin: 02.11. – 03.11.2020
Leitung: Henrike Lederer
Tagungskosten: 129,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: © Pexels. pixabay.com