Jugendliche (er)leben deutsch-französische Freundschaft

Jugendbegegnung in der Ev. Landjugendakademie ein Erfolg, Wiederholung ist in Planung „Je ne parle pas français (Ich spreche kein Französisch),/Aber bitte red weiter“ – der Liedtext von Namika war nicht nur der Einstieg in eine erlebnisreiche Woche, sondern wurde auch zum Motto der deutsch-französischen Jugendbegegnung in der Ev. Landjugendakademie in Altenkirchen. Am letzten Montag empfingen…

Ausstellung „Vielfalt im Westerwald“

Wir laden zu der Ausstellungseröffnung „Vielfalt im Westerwald“ am Sonntag, den 10. Juni ab 14.30 Uhr ein. Herr Ulrich Persch, Westerwälder Foto-Freunde e.V. wird die Eröffnungsrede halten und für die musikalische Begleitung konnten wir Herrn Hans Artur Schütz gewinnen. Die Künstler Martin Fandler, Thorsten Mehlfeldt, Ulrich Persch und Uwe Rose werden ab dem 10. Juni bis 10. August…

Frei für Bildung – 25 Jahre Bildungsfreistellung in Rheinland-Pfalz

Die konfessionellen Bildungsträger im Land starten Initiative „Frei für Bildung“. Das Bildungsfreistellungsgesetz in Rheinland Pfalz feiert 25.Geburtstag. Berufstätige haben das Recht auf zehn Tage Bildungsfreistellung in einem Zeitraum von zwei Jahren. Zusätzlich zur Gratulation haben sich die konfessionellen Träger der Erwachsenenbildung im Land etwas Besonderes einfallen lassen: Die Initiative „Frei für Bildung“ weist auf dieses…

Wir suchen eine Referentin/einen Referenten für die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume zum 15.08.2018

Die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, eine bundeszentrale Studien- und Fortbildungsstätte für Jugendarbeit, Kirche und ländliche Räume, Kompetenzzentrum für Grundsatzfragen der Kirche in ländlichen Räumen, der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit, der Landwirtschaft sowie der Zukunft der ländlichen Räume, sucht zum 15.08.2018 eine Referentin/einen Referenten für die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume. Die Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

JUGENDBILDUNGSARBEIT IN ZEITEN VON ARBEITEN 4.0 – Workshop mit LJA-Beteiligung in Mainz

Digitalisierung, Globalisierungsprozesse, demografischer Wandel, Veränderungen von Werten und Ansprüchen – dies alles sind Themen, die Arbeitswelten heute und in Zukunft verändern. In Wirtschaft und Industrie ist die Diskussion um „Arbeiten 4.0“ bereits in vollem Gange, während sie in anderen Arbeitsfeldern bisher nur eine untergeordnete Rolle spielt, obwohl die Veränderungen schon längst zu spüren sind. Dazu…

Ausstellung „Bodenhaftung“ in der Landjugendakademie

„Boden“ und „Haftung“, zwei Worte mit intensiver und wichtiger Anmutung. Boden und Haftung stellen nachhaltige Werte unserer Gesellschaft dar. Zusammengeschrieben wird die Gewichtung noch verstärkt. Zu haften heißt im Besonderen auch Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für den Boden, auf dem wir leben, der uns bei sorgsamer Behandlung auf Augenhöhe reichlich ernährt, den wir bebauen und…

Das „System Milch“ rundum beleuchtet

Filmvorführung von EKIR und LJA regte zum Nachdenken und Diskussion an „Das System Milch“, der jüngst von Grimme-Preisträger und Regisseur Andreas Pichler vorgestellte Dokumentarfilm (eine von evangelischen Kirchen mitfinanzierte EIKON-Produktion), blickt aus vielen Blickwinkeln auf das, was den Wandel auslöste, ihn beschleunigt, wem er schadet und wem nutzt. Pichlers dokumentierte Treffen mit Milchbauern, Molkerei-Managern, Politikern,…

Das Jahr ist rum, das „Buch wird zugeklappt“.

Meine Zeit in der evangelischen Jugend – ein Gewinn für Menschen, Kirche und Gesellschaft Über ein Jahr haben uns die Erinnerungen von 11 Menschen begleitet, die in den letzten 50 Jahrzehnten in Deutschland Teil der evangelischen Jugend waren. Deutlich wurde in allen Beiträgen, dass sie alle neben den prägenden persönlichen Beziehungen unabhängig von den konkreten…

Das System Milch – Die Wahrheit über die Milchindustrie.

Wir laden Sie herzlich zu einem Filmabend ein: DAS SYSTEM MILCH am 20. November um 19 Uhr in der Wied-Scala Neitersen / Westerwald Eintritt frei! Anschließende Gesprächsrunde mit: Manfred Rekowski, Präses der Ev. Kirche im Rheinland Jutta Kröll, Bioland-Naturhof Stopperich Ludwig Seegers, Milchbauer aus Rott Andre Beetschen, Vorsitzender des Ev. Dienstes auf dem Land/Rheinland Herrn…

Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland tagte in der Landjugendakademie

Zu einer zweitägigen Sitzung traf sich die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland EKiR am 60. Jahrestag der Grundsteinlegung am 20. Oktober 1957 in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen. Die Situation im ländlichen Raum war diesmal das zentrale Thema der Kirchenleitungssitzung. In internen Gesprächen, aber auch im Austausch mit den beiden Kreissynodalvorständen aus den Kirchenkreisen Altenkirchen…