Neid als patriarchales Denkmuster erkennen
Im Workshop für Frauen geht es um den Umgang mit negativen Gefühlen. Denkmuster, wie Neid und Eifersucht, stammen häufig noch aus vorindustrieller und patriarchaler Lebenswirklichkeit. Bleiben sie unbewusst, so erschweren diese Gefühle die Wahrnehmung eigener Bedürfnisse. Der Workshop deckt auf, dass vordergründig negative Gefühle ein Hinweis auf individuellen Wünsche und Ziele sind.

Termin: 05. – 07.06.2020
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Frauenarbeit der Gemeinden Steinbüchel, Mathildenhof und Bad Breisig

Bild: silviarita, pixabay.com