In diesem Seminar gehen Papier und Textil eine spannende Verbindung ein: Mittels eines speziellen Gel-Mediums wird Papier (alte Briefe, Zeitungen, Landkarten, Musiknoten etc.) „nähbar“ gemacht. So bilden sich Hintergrund oder Rahmen für das textile Element. Diese besondere Technik wird als Schwerpunkt gesetzt – sie wählen ihr Thema (Reisen, Familie, Frauenbilder, Flora und Fauna, etc.) und gestalten einen Quilt, ein Künstlerbuch oder spannen ihre Arbeit über einen Rahmen. Teilnahme nur mit eigener Nähmaschine möglich.

Termin: 30.08.2019 bis 01.09.2019
Leitung: Helga Seelbach, Jutta Briehn
Tagungskosten: 200,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung im EZ
Flyer:

Bild: Jutta Briehn