Blicken wir in unsere Wälder, dann haben die Dürreperioden der letzten Jahre in beängstigender Weise den menschengemachten Klimawandel sichtbar gemacht. Waldpflege ist nötiger denn je, denn nur gesunde und aktive Wälder können dabei helfen, dem Klimawandel entgegenzuwirken. Doch dafür ist Umdenken nötig. Wir lernen veränderte Waldbewirtschaftung, mit schon lange angewendeten und neuen Möglichkeiten und vieles weiteres kennen, um durch Waldpflege das Klima zu schützen.

Termin: 02.05. – 06.05.2022
Leitung: Henrike Lederer
Referent: Werner Hajek, Agrarreferent am Ev. Bildungszentrum Hesselberg
Tagungskosten: 500,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Anerkennung als Bildungsurlaub in RLP ist beantragt. Bildungseinrichtung ist in NRW und Baden-Württemberg anerkannt. Anerkennung wird auf Wunsch in weiteren Bundesländern beantragt.
Flyer: download

Bild: pixabay.com