Potentiale erkennen, Hindernisse beseitigen und Handlungsperspektiven entwickeln

Die öffentliche Diskussion um einen nachhaltigen und zukunftsfähigen Lebenswandel verlangt von uns Veränderungen. Die ökofaire Beschaffung kann hierzu einen entscheidenden Beitrag leisten. Zunächst beschäftigen wir uns in einem Online-Seminar mit den Grundlagen der ökofairen Beschaffung und den Zusammenhängen zum Klimaschutz. Sie erfahren, anhand von guten Beispielen aus der Praxis, wie ökofaire Beschaffung funktionieren kann. Wir diskutieren, welche Hindernisse bestehen und erarbeiten erste Handlungsperspektiven. In einem anschließenden Online-Workshop haben Sie dann die Gelegenheit zusammen mit bereits tätigen Engagierten erste Erfahrungen auszutauschen, Netzwerke zu knüpfen und Ihre eigenen Projektideen konkret weiter zu entwickeln.

Termine: 16.03.2022 Online-Seminar
17.03.2022 Online-Workshop
Leitung: Christoph Diefenbach
Kooperation: Nachhaltigkeitsmanagement im Landeskirchenamt der EKiR, Rheinischer Dienst für Internationale Oekumene (RIO), Klimaschutzmanager der EKiR
Tagungskosten: 75,00 Euro
Flyer: download

Bild: © LJA, Diefenbach