Themenzentrierte Interaktion (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept, um Gruppen, Teams, Besprechungen und Sitzungen lebendig und zugleich zielgerichtet zu leiten. Auf diese Weise wird ein als sinnvoll erlebtes und effektives Lernen und Arbeiten unterstützt und gefördert. Das Seminar ist offen für alle Interessierten. Vorkenntnisse in TZI sind nicht erforderlich.
Erfahrene TZI-Praktizierende können ihr Wissen vertiefen, anwenden und erweitern. Der Kurs kann im Rahmen der TZI-Ausbildung als Methoden-Kurs anerkannt werden.

Termin: 09.08. – 13.08.2021
Organisation: Meike-Mirjam Drey
Leitung: Wolfram Syben, Pfarrer, TZI-Diplom, Supervisor DGSv
Tagungskosten: 499,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im EZ
Hinweis: Der Kurs kann im Rahmen der TZI-Ausbildung als Methoden-Kurs anerkannt werden.
Flyer: download

Bild: GLady, pixabay.com