Christliche Bräuche im Jahresverlauf und ihre gestalterische Umsetzung stehen im Zentrum der Fortbildung. Die Jahreszeiten haben in verschiedenen Kulturen Feste hervorgebracht. Unter anderem am Beispiel der Weihnachtszeit inspirieren gestalterische Übungen zu internationalen Geschenkideen. Sie erlernen landestypische Techniken aus unterschiedlichen Ländern, die Aufschluss geben über kulturelle Vielfalt von Festen kennen.

Termin: 11.11.2019 bis 12.11.2019
Leitung: Helga Seelbach, Katharina Otte-Varolgil
Tagungskosten: 160,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung im EZ
Flyer: download

Bild: Otte-Varolgil