Mitgestaltung und Beteiligung am gesellschaftlichen Prozess sind Merkmale einer Demokratie und fördern die Integration in wichtige gesellschaftliche Lebensbereiche. Formen der Selbstorganisation und Teilhabe stehen im Mittelpunkt dieses Moduls. Ziel ist die Förderung von Selbst- und Mitverantwortung für ein eigeninitiatives und veränderungsfähiges Handeln. Die Geflüchteten erlernen in einem Filmprojekt die Erstellung und den Umgang mit Techniken des Medium Film.
Sie erstellen „Erklärfilme“ zu den Themengebieten Demokratie, Freiheit, Gerechtigkeit, Partizipation/Teilhabe und Selbstorganisation. Durch die Präsentation ihrer Filme
z. B. im Internet, erleben die Geflüchteten die Wirksamkeit ihres Handelns. Die Selbst- und Sozialkompetenz wird hierdurch gefördert.

Termin: 03.12.2018 bis 06.12.2018
Leitung: Christoph Diefenbach

Bild: Capri23auto, pixabay.com