Workshop zur Erweiterung persönlicher Farbperspektiven.
Farben sind immer in Wechselwirkung mit Nachbarfarben, können nur im Umfeld gesehen werden. Schwerpunkt des Workshops ist die konzentrierte Arbeit an persönlichen Werken. In der praktischen Erarbeitungsphase gestalten die Teilnehmenden materialbezogene, farbbezogene und formbezogene Wirkungszusammenhänge gemäß persönlicher Wahrnehmungsmuster. Ziel ist die eigene Farbperspektive für Rückmeldungen zu öffnen.

Termin: 03.05.2019 bis 05.05.2019
Leitung: Helga Seelbach, Heinz Brandt
Kosten: 125,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung im EZ
Flyer:

Bild: Seelbach/LJA