IWer etwas in Bereichen der Gemeinde, Jugendarbeit oder anderen kirchlichen Arbeitsfeldern verändern möchte, beginnt ein Projekt. Design Thinking ist eine Methode aus der Wirtschaft, die auch im kirchlichen und diakonischen Kontext weiterhilft. Mit ihr werden mit Spaß und Effizienz durch die Brille der NutzerInnen und der Zielgruppen erfolgreiche Veränderungen umgesetzt. In der Fortbildung wird nach einer Einführung in die Methode der ganze Design Thinking-Prozess an einer konkreten Fragestellung einmal durchlaufen.

Termin: 12.08. – 14.08.2020
Leitung: Anke Kreutz, Werner Schleifenbaum
Tagungskosten: 270,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download
Informationen: https://www.servicestelle-jugendbeteiligung.de/praxistipps/design-thinking-kreativ/

Bild: ©pixabay.com