Coaching ist Anleiten, Lehren, Beraten, Fördern – immer auf freiwilliger Basis mit klar abgegrenzten Auftrag, einvernehmlich.

Das passt gut in die Gemeinde, in das Verhältnis von beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden wie in das Verhältnis von älteren zu jüngeren zu jüngeren Ehrenamtlichen. Auch in einer modernen Mitarbeitendenführung, die auf Motivation, Eigenständigkeit und Flexibilität Wert legt und auf gegenseitigem Vertrauen beruht, gehören Coachingfähigkeiten zu einem guten Führungsstil.

Termine: 20.05. – 24.05.2019 (Modul I)
23.09. – 27.09.2019 (Modul II)
25.11. – 29.11.2019 (Modul III)
31.01. – 02.02.2020 (Zertifizierung)
Leitung: Anke Kreutz, Sebastian Heilmann
Tagungskosten: 1650,00 Euro (alle drei Module) inkl. Verpflegung und Übernachtung
300,00 Euro für die Zertifizierung
Flyer: download