Terminübersicht zu „Klimabildung & Bildung nachhaltige Entwicklung“

Jan
23
Di
Vier Elemente für alle Sinne: spielen, gestalten, lebendig sein. Projekttag – Klimabildung für Kids
Jan 23 ganztägig
Vier Elemente für alle Sinne: spielen, gestalten, lebendig sein. Projekttag - Klimabildung für Kids

Mit welchen Rohstoffen heizen wir im Winter und welche klimafreundlichen Alternativen gibt es? Brauchen wir überhaupt so viel Wärme und wohin verschwindet diese? Wir suchen nach Stromfressern und entdecken die Kraft von Sonne, Wind und Holz.

Termin: 23.01.2018
Leitung: Axel Dosch, Anke Twietmeyer
Kooperation: klimabildungplus
Tagungskosten: 10,00 EUR

 

Bild: jackfrog_fotolia.com

Feb
9
Fr
Wertschätzung leben: Der Erde begegnen, die Erde bewegen – Bundesweites Netzwerktreffen Solidarische Landwirtschaft
Feb 9 – Feb 11 ganztägig
Wertschätzung leben: Der Erde begegnen, die Erde bewegen - Bundesweites Netzwerktreffen Solidarische Landwirtschaft

Bundesweites Frühlingstreffen für alle, die einen Solidarhof bewirtschaften oder sich an solidarischer Landwirtschaft beteiligen wollen.

 

Termin: 09.02. – 11.02.2018
Leitung: Axel Dosch
Kooperation: Netzwerk Solidarische Landwirtschaft
Referentin: Kirsten Grover
Tagungskosten: ab 110,00 EUR

Bild: saat-fill_pixabay.com

Mrz
28
Mi
Der Wald – Kraftwerk und Klimaschützer – Klimabildung für Ferien-Kids
Mrz 28 – Mrz 30 ganztägig
Der Wald – Kraftwerk und Klimaschützer - Klimabildung für Ferien-Kids

Wir begegnen dem Naturkraftwerk Baum, erleben die Gemeinschaft des Waldes und lernen, warum der Wald so ein guter Klimaschützer ist.

Termin: 28.03. – 30.03.2018 oder 04.10. – 05.10.2018
Leitung: Axel Dosch
Kooperation: klimabildungplus
Referentin: Anke Twietmeyer
Programmkosten: ab 75,00 EUR oder 45,00 EUR inkl. Verpflegung und Übernachtung

Bild: pezibear/pixabay.com

Mai
8
Di
Würmer, Insekten und Monster aus der Unterwelt entdecken – Klimabildung für Kids
Mai 8 – Mai 9 ganztägig
Würmer, Insekten und Monster aus der Unterwelt entdecken - Klimabildung für Kids

Viele unbekannte Tiere und Organismen leben mit uns auf der Erde. In der Unterwelt im Bodenparadies, im Reich der Lüfte und Winde, oder in den Wasserwelten von Flüssen und Seen. Wir werden eintauchen in eine geheimnisvolle Welt, um diese Mitbewohner besser kennen zu lernen.

Termin: 08.05. – 09.05.2018
Leitung: Axel Dosch, Anke Twietmeyer
Kooperation: klimabildungplus
Programmkosten: 45,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

Bild: pezibear/pixabay.com

Mai
14
Mo
Bildungsurlaub: Stärke deine „Wurzeln“ – Die Kraft der Natur entdecken und für den persönlichen Ausgleich im beruflichen und privaten Alltag nutzen
Mai 14 – Mai 18 ganztägig
Bildungsurlaub: Stärke deine "Wurzeln“ - Die Kraft der Natur entdecken und für den persönlichen Ausgleich im beruflichen und privaten Alltag nutzen

Die Anforderungen an unseren beruflichen und privaten Alltag werden immer größer. Umso wichtiger werden Zeiten, in denen wir regenerieren können. Mit diesem Seminar möchten wir Sie einladen, sich diese wichtige Zeit zu nehmen und uns in die wunderschöne Natur des Westerwaldes zu begleiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch unmittelbare Naturerfahrungen Ihre persönlichen „Wurzeln“ stärken können.

Termin:  14.05.2018 bis 18.05.2018
Leitung: Christoph Diefenbach
Kosten: 365,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: root-cocoparisienne, pixabay.com

Mai
18
Fr
Netzwerktreffen für Ernährungsbotschafter – Neues entdecken und schmecken, Küchentalk und Disco-Soupday
Mai 18 – Mai 21 ganztägig
Netzwerktreffen für Ernährungsbotschafter - Neues entdecken und schmecken, Küchentalk und Disco-Soupday

Wahrend halb Deutschland an Pfingsten Richtung Nord- oder Ostsee unterwegs ist, bereite ich mich auf eine Fahrt in den Westerwald vor.

Bei mir kommen Rote Beete, Teltower Rübchen, Alblinsen und original Kölner Blutwurst ins Gepäck. Mein Ziel ist das Netzwerktreffen in der Landjugendakademie.

Termin:  18.05. – 21.05.2018
Leitung:  Axel Dosch
Kooperation:  slowfood Deutschland
Referentin:  Louise Duhan
Tagungskosten: 220,00 EUR

Bild: Axel Dosch_LJA

Mai
25
Fr
Zusammenhänge des globalen Lebensmittelsystems verstehen – Trainingsprogramm nachhaltige Ernährung
Mai 25 – Mai 27 ganztägig
Zusammenhänge des globalen Lebensmittelsystems verstehen - Trainingsprogramm nachhaltige Ernährung

Die Slow Food Youth Akademie ist ein aus sieben Themen-Workshops bestehendes interaktives Trainingsprogramm für Auszubildende, junge Berufstätige, Studierende aus den Bereichen Gastronomie und Lebensmittelproduktion und für alle an Ernährung Interessierte.

Sie trägt dazu bei, die Initiativen und guten Ideen von jungen changemakern zusammenzubringen, um das Lebensmittelsystem nachhaltig zu verändern.

 

Termin:  25.05. – 27.05.2018
Leitung:  Axel Dosch
Kooperation: slowfood Deutschland
Referentin: Elia Cancellor
Tagungskosten: ab 140,00 EUR

Bild: Dosch_LJA

Mai
26
Sa
Weltretter 1.0 – Ausbildung zum Klimabotschafter/zur Klimabotschafterin für Jugendliche & junge Geflüchtete ab 14 Jahre (drei Module)
Mai 26 – Dez 9 ganztägig
Weltretter 1.0 - Ausbildung zum Klimabotschafter/zur Klimabotschafterin für Jugendliche & junge Geflüchtete ab 14 Jahre (drei Module)

Du wolltest schon immer mal die ganze Welt retten? Dann komm mit und lass dich zum Klimabotschafter/zur Klimabotschafterin ausbilden. Du erhältst Fachwissen über die Folgen des Klimawandels und lernst die wichtigsten Grundlagen des Klimaschutzes kennen. Gemeinsam erarbeiten wir Methoden, damit du nach erfolgter Ausbildung deine eigenen Klimaschutz- Projekte, zum Beispiel an deiner Schule, durchführen kannst.

Termine: 26.05.2018 Informationsveranstaltung, 09.07.2018 bis 13.07.2018 (Modul I), 24.08.2018 bis 26.08.2018 (Modul II), 07.12.2018 bis 09.122018 (Modul III)
Leitung: Christoph Diefenbach
Kooperation: klimabildungplus
Kosten: kostenfrei
Flyer:

Bild: mary1826/pixabay.com

Jun
18
Mo
Cool down – be fresh! Klimasmarte Ernährung und frische Naturenergie Projekttage für Jugendliche von 14 – 16 Jahre
Jun 18 – Jun 20 ganztägig
Cool down - be fresh! Klimasmarte Ernährung und frische Naturenergie Projekttage für Jugendliche von 14 - 16 Jahre

Diskutieren & Ausprobieren: Gemeinsam werden wir herausfinden, wie wir eine zukunftsfähige Welt mitgestalten können und über den Klimaschutz aus verschiedenen Perspektiven diskutieren: wie können wir klimafreundlich einkaufen, was ist klimafreundliche Mobilität, wie sieht klimagerechte Ernährung aus? Auch die Dimensionen der nationalen und internationalen Umweltpolitik zu den Sustainable Development Goals (SDG) werden erklärt.

Termin: 18.06. – 20.06.2018
Leitung: Axel Dosch, Anke Twietmeyer
Kooperation: klimabildungplus
Programmkosten: ab 40,00 Euro inkl.Verpflegung und Übernachtung

Bild: LJA/Dosch

Mobilität und Nachhaltigkeit – Motorradfahrer/Innen setzen sich mit dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit am Beispiel regionaler Infrastruktur auseinander.
Jun 18 – Jun 22 ganztägig
Mobilität und Nachhaltigkeit - Motorradfahrer/Innen setzen sich mit dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit am Beispiel regionaler Infrastruktur auseinander.

Als Alternative zum KFZ nimmt die Nutzung von Motorrädern zu – der Spaßfaktor beim Fahren ist hoch. Wie aber passt das zu umweltbewusstem Verhalten? Leitgedanken der Nachhaltigkeit werden über Exkursionen und Fachgespräche exemplarisch verdeutlicht. Das inhaltliche Programm im Bildungsurlaub wird durch Betriebsführungen und Fachgespräche gestaltet.

Termin: 18.06.18, 11:00 Uhr bis 22.06.2018, 13:00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Referent: Björn Sauer
Kosten: 335,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: biker_nightowl, pixabay.com