Terminübersicht zu „Fachbereich LVHS“

Feb
4
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Aufbaukurs I – V
Feb 4 – Mai 20 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Aufbaukurs I - V

Der Hospizverein Altenkirchen e.V. beginnt im Januar mit dem Aufbaukurs zur Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden 5 Studientage jeweils von 9:00 – 16:00 Uhr statt. Eine Teilnahme am Aufbaukurs ist nur nach abgeschlossenen Grundkurs möglich.

Termine:

04. Februar: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung
25. Februar: Schmerztherapie, Aufbau der Hospizarbeit
18. März: Symptomkontrolle, Palliative Care
08. April: Mit Trauer leben lernen – Begleitung in der Trauer
20. Mai: Reflexion der Ausbildung
jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr

Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Erica Gierich
Kooperation: Hospizverein Altenkirchen
Anmeldung: info@hospizverein-ak.de
Hinweis: Anmeldung nur nach Absprache mit der Hospizfachkraft möglich
Flyer:
Mai
5
Fr
Farbkontraste – Farbbeziehungen
Mai 5 – Mai 7 ganztägig
Farbkontraste - Farbbeziehungen

Immer wieder wird Malen als entspannende Distanz im Alltag und als Kraftquelle für das Selbst erfahren. Einzelne schaffen sich private kreative Inseln. Das Seminar richtet sich an Personen, die Lust haben ihre „persönliche Insel“ zur Ansicht zu stellen und neugierig sind auf die Kreativität anderer. Die Teilnehmenden bringen ihre vertrauten Materialien mit. An eigenen Projekten wird gearbeitet. Die Seminarleitung begleitet persönliche Wege zum bildnerischen Ausdruck und öffnet den wertschätzenden Austausch zwischen Individualisten.

Termin: 05.05.2017, 17:00 Uhr bis 07.05.2017, 13:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Heinz Brandt
Kosten: 120,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: Volker Vieregg

Mai
15
Mo
Mobilität und Nachhaltigkeit
Mai 15 – Mai 19 ganztägig
Mobilität und Nachhaltigkeit

„Auf dem Land musst Du mobil sein“: spricht die Alltagserfahrung. Für die Landbevölkerung gilt es als Selbstverständlichkeit: „ein privat genutzter fahrbarer Untersatz ist nötig.“ Anders als im urbanen Ballungsraum sind weder ÖPNV, noch „Car Sharing“ Optionen für die persönliche Mobilität. Als Alternative zum KFZ nimmt die Nutzung von Motorrädern zu. Als Motorradfahrerin und Motorradfahrer erkunden Sie die Verkehrsinfrastruktur in der Region Westerwald. Leitgedanken der Nachhaltigkeit werden über Exkursionen und Fachgespräche exemplarisch verdeutlicht. Ein „Erste-Hilfe fresh up“ durch einen DRK Mitarbeiter geht dem Programm voraus. Teilnahme nur mit eigenem Motorrad möglich. Das Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt.

Termin: 15.05.2017, 14:00 Uhr bis 19.05.2017, 13:00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Fachreferent: Björn Sauer
Kosten: 300,00 im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: fotolia

 

Mai
22
Mo
Kaufst du noch oder pflanzt du schon?
Mai 22 – Mai 24 ganztägig
Kaufst du noch oder pflanzt du schon? @ Altenkirchen (Westerwald) | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Was gibt es Schöneres, als das selbst angebaute und frisch geerntete Gemüse, lecker zubereitet, zu genießen? Der eigene Gemüseanbau ist längst nicht nur etwas für Menschen, die auf dem Land leben, sondern findet zunehmend auch immer mehr Interesse bei der Stadtbevölkerung. Bewegungen, wie „Urban Gardening“ und die Anlage von Gemeinschaftsgärten liegen voll im Trend.
Bei diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie auch auf kleinem Raum Ihr eigenes Gemüse anbauen können.

Termin: 22.05.2017, 10:00 Uhr bis 24.05.2017, 16:00 Uhr
Leitung: Christoph Diefenbach
Kosten: 199,00 Euro inkl. Verpflegung & Übernachtung im EZ
Flyer:  download

Bild: fotolia

Mai
25
Do
Erfahrungen werden zu Bildwelten
Mai 25 – Mai 28 ganztägig
Erfahrungen werden zu Bildwelten

Ein Angebot besonders für ehrenamtlich in Beratung und Begleitung engagierte Personen.
Das Seminar versteht sich als Einführung in die intuitive Malerei. 
 

Das Leben von Menschen in sozialen Berufen, ehrenamtlich Engagierten oder in Beratung und Begleitung tätigen Personen ist gefüllt mit Lebensbildern aus unterschiedlichen, ganz speziellen Lebenswelten. Die teilweise herausfordernden Lebenssituationen hinterlassen Spuren im Unterbewussten. Geplant ist eine Entdeckungsreise. Vorerfahrungen in Malerei sind nicht erforderlich. Die Fachreferentin leitet an, unterstützt individuelle Schöpferkraft, begleitet den persönlichen Ausdruck, spiegelt Gefühle und weckt innere Bilder.

Termin: 25.05.2017, 17:30 Uhr bis 28.05.2017, 13:00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Referentin: Gabriela Macke
Kosten: 220,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: Gabriela Macke

Mai
29
Mo
Kulturlandschaft im Wandel – Naturkundliche Wanderungen im Westerwald
Mai 29 – Jun 2 ganztägig
Kulturlandschaft im Wandel - Naturkundliche Wanderungen im Westerwald

Der Westerwald ist eine vom Menschen geprägte Kulturlandschaft, die heute eine ganz besondere Rolle für den Naturschutz spielt und wertvoller Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere geworden ist. Zahlreiche Naturschutzgebiete prägen das Landschaftsbild des Westerwaldes. Zu Fuß unterwegs, durchwandern wir diese vielfältige Kulturlandschaft und erhalten Einblicke in unterschiedlichste Lebensräume. Wir besuchen die interessantesten Naturschutzgebiete der Region. Naturschutzexperten vermitteln, wie die im Westerwald entstanden ist, wie sie sich im Wandel der Zeit verändert hat und was zur Erhaltung dieses besonderen Gutes getan werden muss.

Termin: 29.05.2017, 12:00 Uhr bis 02.06.2017, 16:00 Uhr
Leitung: Christoph Diefenbach
Kosten: 395,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: fotolia

Natur mit allen Sinnen wahrnehmen – Kita als Kunstwerkstatt
Mai 29 – Mai 30 ganztägig
Natur mit allen Sinnen wahrnehmen - Kita als Kunstwerkstatt

Die Genesis fungiert als Rahmengeschichte in Judentum, Christentum und Islam für den Ursprung der Erde und der Kreatur: Sinnesgang durch die Natur, Bewegungsübungen, Land Art. Wir wollen den Gedanken der Schöpfung, die Elemente Luft, Erde, Feuer, Wasser ganzheitlich im schönen Westerwald erleben. Eigenes Erleben mündet in künstlerischen Gestaltungsformen. Gestaltungsübungen: Assemblagen, Drucken, Collagieren, Plastizieren.

Termin: 29.05.2017, 09:30 Uhr bis 30.05.2017, 17:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Katharina Otte-Varolgil
Kosten: 155,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: Katharina Otte-Varolgil

Jun
7
Mi
Wilde Kräuter und Heilende Pflanzen
Jun 7 – Jun 9 ganztägig
Wilde Kräuter und Heilende Pflanzen

Beim Wandern entdeckt, mit Freude genascht und gekonnt verarbeitet.
Möchten Sie sich mit dem „Grünzeug“ am Wegesrand, von Wald und Wiese endlich mal besser auskennen?
Dann kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der „Wilden Kräuter und Heilende Pflanzen“!
An Ihren Wünschen orientiert, entdecken wir die Pflanzenwelt und sortieren die gesammelten Kräuter.
Wir köcheln Gesundes und stellen Heilkräftiges oder Pflegendes daraus her.

Termin: 07.06.2017, 10:00 bis 09.06.2017, 16:00 Uhr
Leitung: Christoph Diefenbach
Fachreferentin: Ulrike M. M. Albers, Kräuterexpertin und Heilpraktikerin
Kosten: 249,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: fotolia

Jul
10
Mo
Resilienz entwickeln und stärken
Jul 10 – Jul 14 ganztägig
Resilienz entwickeln und stärken

Die Mitte finden, sich öffnen für neue Erfahrungen und Wahrnehmungen.
Seien Sie Ihr eigener Stress-Coach! Sie stärken Ihre Widerstandskraft, indem Sie die Faktoren für Stress kennenlernen. Sie entwickeln Strategien, um mit Herausforderungen und Belastungen entspannter umgehen zu können. Unter fachlicher Begleitung wird die Resilienz gestärkt. Alle Sinne werden angesprochen und Sie sind zu kunsttherapeutischen Angeboten eingeladen. Kompetenzen im Selbstmanagement werden weiterentwickelt. Entspannungstraining wird angeboten.
Die Sommerakademie ist als Bildungsurlaub beantragt.

Termin: 10.07.2017, 10:00 bis 14.07.2017, 13:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Gabriele Schütz-Lembach, Michaela Frank
Kosten: 495,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: fotolia

Jul
24
Mo
Ich sehe Dich…
Jul 24 – Jul 28 ganztägig
Ich sehe Dich...

Achtsamkeit als Haltung zu entwickeln beschreibt eine Herausforderung. Achtsam sein mit mir, achtsam sein mit Dir. Das klingt so einfach. Was bedeutet es, achtsam zu leben in einer Beziehung? Was bedeutet es achtsam zu sein, mit Partnern, Kollegen und Freunden? Kann es wirklich sein, dass die Zeit langsamer vergeht, wenn wir sie bewusster nutzen? Ähnlich dem Flow, den wir erleben, wenn uns eine Sache wirklich fesselt, schenkt uns die Achtsamkeit ein Innehalten im Alltag. In diesen fünf Tagen können Sie Wege finden, den Blick zu verändern auf den/die Partner/in, Freund/in, Kollegen/in, vor allem auf sich selbst.

Termin: 24.07.2017, 12:00 Uhr bis 28.07.2017, 13:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Gabriela Macke und Ergotherapeutische Begleitung
Kosten: 345,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: