Terminübersicht zu „Fachbereich LVHS“

Mai
26
Sa
Weltretter 1.0 – Ausbildung zum Klimabotschafter/zur Klimabotschafterin für Jugendliche & junge Geflüchtete ab 14 Jahre (drei Module)
Mai 26 – Dez 9 ganztägig
Weltretter 1.0 - Ausbildung zum Klimabotschafter/zur Klimabotschafterin für Jugendliche & junge Geflüchtete ab 14 Jahre (drei Module)

Du wolltest schon immer mal die ganze Welt retten? Dann komm mit und lass dich zum Klimabotschafter/zur Klimabotschafterin ausbilden. Du erhältst Fachwissen über die Folgen des Klimawandels und lernst die wichtigsten Grundlagen des Klimaschutzes kennen. Gemeinsam erarbeiten wir Methoden, damit du nach erfolgter Ausbildung deine eigenen Klimaschutz- Projekte, zum Beispiel an deiner Schule, durchführen kannst.

Termine: 26.05.18 Infoveranstaltung, 09. bis 13.07.18 (Modul I), 24. bis 26.08.18 (Modul II), 07. bis 09.12.18 (Modul III)
Leitung: Christoph Diefenbach
Kooperation: klimabildungplus
Kosten: kostenfrei
Flyer: download

Bild: mary1826/pixabay.com

Jun
25
Mo
Sommermedienfreizeit „mach dein Ding“
Jun 25 – Jun 29 ganztägig
Sommermedienfreizeit "mach dein Ding"

Du interessierst Dich für moderne Medien und möchtest zum Beispiel mal einen eigenen Film drehen oder hast Spaß am Fotografieren? Du hast Lust, an einem Workshop mit einem Medienprofi und anderen Jugendlichen teilzunehmen, um eigene Projekte zu Themen, die Dich interessieren umzusetzen?
Du bist neugierig und möchtest Dich bei cooler Musik mit einer Spraydose als Graffitikünstler ausprobieren? Du magst die Natur und bist gern draußen?
Dann komm doch in den Sommerferien mit zu unserem Landjungend-Sommercamp. In verschiedenen Workshops kannst Du Spaß haben und Deine Ideen gemeinsam mit anderen Jugendlichen verwirklichen. Erfahrene Medienpädagogen, ein Naturerlebnis-Pädagogen und weitere Ehrenamtliche führen gemeinsam mit Euch die verschiedenen Workshops durch und verbringen mit Euch die Woche.

Termin: 25.06. – 29.06.2018
Leitung: Christoph Diefenbach, Steven Schröder
Kooperation: Landjugend Rheinland-Nassau
Kosten: 185,00 Euro inkl. Vollverpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: Philipimage, fotolia.com

Was der Rücken alles kann! Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung®
Jun 25 – Jun 29 ganztägig
Was der Rücken alles kann! Feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung®

Mit der Feldenkrais-Methode lernen Sie, Ihren Körperbewegungen mit Nachdenken und Aufmerksamkeit zu folgen. Sie entdecken, dass eigene Bewegung persönlich wahrzunehmen ist. Klärendes Umdenken und neu antrainierte Bewegungen führen zu mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Freude. Die gewohnte Art der Bewegungsmuster zu verlassen, wird Türen öffnen und Gefühle wecken. Konzentration, Kreativität und Ausdauer werden gestärkt.

Termin: 25.06.18, 10:30 Uhr bis 29.06.18, 17:00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Referentin: Angela Kämper-Laube
Kosten: 490,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: drubig_photo, fotolia.com

Jul
6
Fr
Wilde Kräuter und heilende Pflanzen – Beim Wandern entdeckt, mit Freude genascht und gekonnt verarbeitet
Jul 6 – Jul 7 ganztägig
Wilde Kräuter und heilende Pflanzen - Beim Wandern entdeckt, mit Freude genascht und gekonnt verarbeitet

Möchten Sie sich mit dem „Grünzeug“ am Wegesrand endlich mal besser auskennen? Dann kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der „Wilden Kräuter und heilenden Pflanzen“! Während der fachkundig geführten Kräuterwanderungen entdecken Sie die botanische Vielfalt des Westerwaldes. Sie lernen dabei die wichtigsten Küchen- und Heilkräuter kennen und wie diese eingesetzt und verarbeitet werden können.

Termin: 06.07.2018 bis 07.07.2018
Leitung: Christoph Diefenbach
Referentin: Ulrike M. M. Albers
Kosten: 165,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: MarinaXLohrbach/fotolia.com

Aug
18
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Grundkurs I – V
Aug 18 – Dez 1 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Grundkurs I - V

In Kooperation mit dem Hospizverein Altenkirchen e.V. beginnt im Januar 2015 eine weitere Qualifizierung der ehrenamtlichen Hospizarbeit. Für Interessierte sind noch einige Plätze frei. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden 5 Studientage als Grundbaukurs statt.

Termine: 18.08.2018, 15.09.2018, 29.09.2018, 10.11.2018, 01.12.2018
Organisation: Helga Seelbach
Fachreferentin: Erika Gierich
Kosten: Information und Anmeldung über den Hospizverein Altenkirchen
Flyer: download

Bild: Kinder-Walenta

Aug
24
Fr
Das Talent verborgen im Lebensweg – Training nach psychodramatischer Methodik
Aug 24 – Aug 26 ganztägig
Das Talent verborgen im Lebensweg - Training nach psychodramatischer Methodik

Schreiben kann Ausdruck der Persönlichkeit und Form der gesellschaftlichen Teilhabe sein. Das Schreibtalent verlangt nach Pflege, Übung und Authentizität. Die Kinderbuchautorin und Liedermacherin, Bettina Göschel und der Autor Klaus-Peter Wolf wählen für dieses Seminar eine begrenzte Zahl von Laienautorinnen und -autoren für ein psychodramatisches Training aus. Ziel ist die Übereinstimmung in der Wahrnehmung von unmittelbarem Schein und eigentlichem Sein.

Termin: 24.08.2018 bis 26.08.2018
Leitung: Helga Seelbach, Klaus-Peter Wolf
Referentin: Bettina Göschl
Tagungskosten: 225,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Anmeldung: Direkt an kpwolf1@googlemail.com
Flyer:

Bild: Holger Bloem

Sep
17
Mo
Kita international I – Kunst aus aller Welt mit Kinderaugen entdecken
Sep 17 – Sep 18 ganztägig
Kita international I - Kunst aus aller Welt mit Kinderaugen entdecken

Wir leben in einer Welt globaler Beziehungen. Kinder hören von Weltereignissen, gehen zum Kindergarten mit Kindern aus anderen Herkunftsländern. Gestaltungsaufgaben ermöglichen es, die Vielfalt der Kulturen mit Hilfe der Kunst zu erforschen. Den Kindern bekannte Traditionen, Bräuche und Feste nutzen wir für ihren freien künstlerischen Ausdruck mit verschiedenen Materialien.

Termine: 17.09.2018 bis 18.09.2018
Leitung: Helga Seelbach, Katharina Otte-Varolgil
Tagungskosten: 155,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Hinweis: Kita international I und II ergänzen sich und können als zweiteilige Fortbildung gebucht werden
Flyer:

Bild: Alexas_Fotos/pixabay.com

Okt
2
Di
200 Jahre F.W. Raiffeisen – Wandern auf den Spuren des Sozialreformers
Okt 2 – Okt 6 ganztägig
200 Jahre F.W. Raiffeisen - Wandern auf den Spuren des Sozialreformers

Im „Pferdezeitalter“ lebte der christliche Sozialreformer, der die Bedeutung von Infrastruktur für Waren- und Geldverkehr zum Wohl der regionalen Entwicklung im ländlichen Raum als Herausforderung erkannte und mit einem Genossenschaftsmodell darauf antwortete. Der Status Weltkulturerbe ist seinem Konzept zugesprochen. Im „digitalen Zeitalter“ sind Sie eingeladen, Wege zu gehen, die er ging.

Termin: 02.10.2018 bis 06.10.2018
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Hannelore Reinheimer, KreislandFrauenverbände Alzey und Worms
Tagungskosten: 235,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: Seelbach /LJA

Okt
5
Fr
Europa im Umbruch – Selbsthilfe als Prinzip einer Neuausrichtung in ländlichen Regionen
Okt 5 – Okt 8 ganztägig
Europa im Umbruch - Selbsthilfe als Prinzip einer Neuausrichtung in ländlichen Regionen

Internationaler Austausch des EDL im Rheinland, der KLB Koln und des MAR der protestantischen Kirchen Frankreichs anlässlich 200 Jahre Raiffeisen.

In einem sich wandelnden Europa werden Möglichkeiten für einen gegenseitigen Austausch und die Arbeit an gemeinsamen Zielen immer wichtiger. Anlässlich der drei Jubiläen 200 Jahre Raiffeisen, 70 Jahre Mouvement d’Action Rurale (MAR) der protestantischen Kirchen Frankreichs sowie 60 Jahre Evangelische Landjugendakademie (LJA), laden der EDL, die KLB und der MAR zu einem internationalen Austausch im Kirchenkreis Altenkirchen ein.

Termin: 05.10.2018 bis 08.10.2018
Leitung: Christoph Diefenbach
Kooperation:

Evangelischer Dienst auf dem Land im Rheinland (EDL), Katholische Landvolk Bewegung im Erzbistum Köln (KLB), Mouvement d’Action Rurale (MAR) der protestantischen Kirchen Frankreichs, Kirchenkreis Altenkirchen

Tagungskosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Spende für die pädagogische Arbeit wird gebeten.
Anmeldung: Geplant sind verschiedene Einzelveranstaltungen.
Hinweis: Übernachtungsmöglichkeiten in der LJA können gegen Aufpreis hinzugebucht werden.

Bild: anemone123_pixabax.com/pixabay.com

Okt
16
Di
Kirche trifft Landwirtschaft – Dialog zum Thema „Genome Editing: Revolution in der Pflanzenzüchtung?“
Okt 16 ganztägig
Kirche trifft Landwirtschaft - Dialog zum Thema "Genome Editing: Revolution in der Pflanzenzüchtung?"

Mit dem „Genome Editing“ gibt es nun eine neue Methode gezielt in das Erbgut von Lebewesen einzugreifen. Damit eröffnen sich auch neue Optionen für eine nachhaltige  Landwirtschaft. Müssen wir den Einsatz der Gentechnik neu bewerten? Wie können wir Innovation und Verantwortung in Einklang bringen? Wir möchten Sie einladen, sich an der gemeinsamen Diskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus Kirche und Landwirtschaft zu beteiligen.

Termin: 16.10.2018
Leitung: Christoph Diefenbach
Tagungskosten: kostenfrei
Flyer: download

Bild: Gernot Krautberger/fotolia.com