Terminübersicht zu „Ästhetische und kulturelle Bildung“

Okt
16
Mo
Was der Rücken alles kann! Bewusstheit durch Bewegung – Feldenkrais
Okt 16 – Okt 20 ganztägig
Was der Rücken alles kann! Bewusstheit durch Bewegung - Feldenkrais

Mit der Feldenkrais-Methode lernen Sie, Ihren Körperbewegungen mit Nachdenken und Aufmerksamkeit zu folgen. Sie entdecken, dass eigene Bewegung persönlich wahrzunehmen ist. Klärendes Umdenken und neu antrainierte Bewegungen führen zu mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Freude. Die gewohnte Art der Bewegungsmuster zu verlassen, wird Türen öffnen und Gefühle wecken. Konzentration, Kreativität und Ausdauer werden gestärkt. Was alltäglich zu tun ist, wird einfacher und leichter. Das Intensivseminar ist als Bildungsurlaub beantragt.

Termin: 16.10.2017, 10:00 Uhr bis 20.10.2017, 17:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Angela Kämper-Laube
Kosten: 470,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: fotolia

Okt
20
Fr
Kraft der Farben und Formen – Acrylkunst
Okt 20 – Okt 22 ganztägig
Kraft der Farben und Formen - Acrylkunst

Bunt und farbig verbinden sich in unserem Kulturkreis gedanklich mit Vergnügen und Festen. Farbenfrohe Kleidung und bunte Lebensräume werden Kindern und Jugendlichen zu geordnet. Feuerwerk, Kirmes und Zirkus als Beispiele laden ein, alle Potentiale des Farbkreises ins Bild zu setzen. Die fachliche Leitung bietet Einzelberatung als theoretische Information und in praktischen Tipps. Anregungen aus der Kultur Asiens und Ritualen im Hinduismus werden zusätzlich als Impulse angeboten.

Termin: 20.10.2017, 17:30 Uhr bis 22.10.2017, 13:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Volker Vieregg
Kosten: 196,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: Volker Vieregg

Okt
27
Fr
Guckloch Bücherkiste – Sind Frauen, die lesen, gefährlich?
Okt 27 – Okt 29 ganztägig
Guckloch Bücherkiste - Sind Frauen, die lesen, gefährlich?

Maria von Ebner-Eschenbach schreibt: „Als eine Frau lesen lernte, trat die Frauenfrage in die Welt“. Die lesende Frau hinterfragt. Hinterfragen gefährdet festgefügte Regeln. Der Büchertisch ist wieder reich gedeckt mit Literatur in der lesende und schreibende Frauen die Hauptrolle einnehmen.
Die Autorinnen Zana Ramadani und Carolin Emcke werden in besonderer Weise vorgestellt.

Termin: 27.10.2017, 17:30 Uhr bis 29.10.2017, 13:00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Evangelische öffentliche Bücherei, Hamm/Sieg
Kosten: 100,00 Euro im EZ inkl. Übernachtung und Verpflegung
Flyer:  download

Bild: pixabay/Freepht