Unser Programm für Sie auf einen Blick

Auf dieser Seite finden Sie alle Termine zu unseren Seminaren aufgelistet. Nutzen Sie zur Filterung der Termine die Kategorien links oder wechseln Sie bequem die Terminansicht beispielsweise von der Listen-Ansicht in eine Monatsansicht rechts. In der Monatsansicht hilft Ihnen die farbliche Unterscheidung der Kategorien bei der Orientierung. Schließlich haben Sie auch die Möglichkeit über die Kategorien links zu navigieren.

Aug
20
So
Kinder-Akademie
Aug 20 – Aug 27 ganztägig
Kinder-Akademie

Naturerkundung und musisch, rhythmische Performance elementarer Lebenskräfte

Termin: 20.08.2017, 11:00 Uhr bis 27.08.2017, 10:00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Familienwelt e.V. Köln/Porz

Bild: LJA

Aug
21
Mo
Ich leite mich, ich leite andere, ich werde geleitet – TZI Kurs
Aug 21 – Aug 25 ganztägig
Ich leite mich, ich leite andere, ich werde geleitet - TZI Kurs

Wer sich selbst leitet, nimmt seine Umgebung und seine Aufgaben ernst. So kann es gelingen, notwendige Entscheidungen zu treffen und eine eigene (Leitungs-) Persönlichkeit zu entwickeln.

Das Seminar ist als Bildungsurlaub in RLP anerkannt.

 

Termin: 21.08. – 25.08.2017
Organisation: Anke Kreutz
Leitung: Annette Vetter, Pfarrerin / Supervisorin DGSv, TZI-Diplom

Wolfram Syben, Pfarrer / Supervisor DGSv, TZI-Diplom

Kosten: 500,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung
Flyer: download

Bild: fotolia, S_Ravil_Sayfullin

Aug
25
Fr
Das Talent verborgen im Lebensweg – Training nach psychodramatischer Methodik
Aug 25 – Aug 27 ganztägig
Das Talent verborgen im Lebensweg - Training nach psychodramatischer Methodik

Schreiben kann Ausdruck der Persönlichkeit und Form der gesellschaftlichen Teilhabe sein. Das Schreibtalent verlangt nach Pflege, Übung und Authentizität.  Die Kinderbuchautorin und Liedermacherin, Bettina Göschel und der Autor Klaus-Peter Wolf wählen für dieses Seminar eine begrenzte Zahl von Laienautorinnen und -autoren für ein psychodramatisches Training aus. Ziel ist die Übereinstimmung in der Wahrnehmung von unmittelbarem Schein und eigentlichem Sein.

Termin: 25.08.2017, 17:30 Uhr bis 27.08.2017, 16:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf
Kosten: 225,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:
Anmeldung: Annette Liebrenz:
kpwolf1@googlemail.com

Bild: fotolia

Aug
28
Mo
Demokratie und Verantwortung im Team
Aug 28 – Aug 29 ganztägig
Demokratie und Verantwortung im Team

Workshop für Jugendliche zur Stärkung des „Lebens “ demokratischer Werte im Alltag.

Ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft ist alles andere als selbstverständlich. Es bedarf bestimmter Voraussetzungen und Regeln, damit das Zusammenleben im sozialen Kontext gut und zur Zufriedenheit aller funktionieren kann.

In diesem Seminar sollen die Jugendlichen durch erlebnispädagogische Methoden in der Natur lernen zu kooperieren, Kompromisse einzugehen und das eigene Verhalten zu reflektieren, um langfristig größere Konflikte zu vermeiden und in der Zukunft durch erfolgreiches „Teamplay“ ihren Beitrag für eine funktionierende, sich unterstützenden und solidarischen Gesellschaft zu leisten.

Termin: 28.08. – 29.08.2017 oder

29.08. – 30.08.2017

Leitung: Philipp Schlicht
Kosten: ab 39,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung

Bild: BlueSkyImages/fotolia

Aug
30
Mi
Starke bunte Frauen
Aug 30 um 18:00 – Okt 4 um 16:00
Starke bunte Frauen
Am Mittwoch, den 30. August 2017 um 18.00 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung „Starke bunte Frauen“ in unserem Hause statt.
Die Malerin Anne L. Strunk erschafft neue Erscheinungen von Frauen; STARK und BUNT sind sie alle! Ihre Werke werden ab dem 30.08.17 bis zum 04.10.17 an Werktagen von 09:00 – 16:00 Uhr in der LJA zu sehen sein.
In der heutigen Realität können noch nicht alle Frauen ihre Leben stark und bunt selbst gestalten. Viel wurde politisch für die Gleichstellung von Mädchen und Frauen auf den Weg gebracht. Aktuell stößt aber Gendermainstreaming als Politikstrategie auf zunehmenden Wiederstand. Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler geht in ihrem Eröffnungsvortrag der Frage nach, welche politischen Absichten hinter den zunehmenden Angriffen gegen Geschlechtergerechtigkeit stecken. Humorvoll präsentieren Karin Zimmermann und Silke Irle dazu ein Kabarettprogramm. In charmanter Weise wird Landrat Michael Lieber anschließend die Laudatio für Anne L. Strunk aus Daaden halten. Mit Gesang und Musik runden Karina Müller und Mathias Rabsch die Veranstaltung ab. Im Anschluss an dieses kurzweilige Programm genießen Sie die gastliche Atmosphäre zu Gesprächen und frischen Getränken.
Die Ausstellung ist vom 30. August bis zum 04. Oktober 2017 von 09:00 bis 16:00 Uhr an Werktagen geöffnet.
Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 02681 / 9516 -15.
Sep
1
Fr
Zeit für mich: Der Weg zur eigenen Mitte
Sep 1 – Sep 3 ganztägig
Zeit für mich: Der Weg zur eigenen Mitte

In diesem Workshop von Frauen für Frauen geht es um den gelassenen Umgang mit Alltagsbelastungen.

  • Zeit um persönliche Ressourcen zu benennen,
  • Methoden der Entschleunigung auszuprobieren und
  • Optionen für Veränderungen der eigenen Routinen zu prüfen.
  • Zwei Ausstellungen werden in unserer Einrichtung während dieser Zeit präsentiert. „Starke bunte Frauen“ mit Bildern von Anne L. Strunk und die Ausstellung des Genderreferats der EKiR, Reformatorinnen. Seit 1517.
  • Im Fokus steht die Konzentration auf eigene Fähigkeiten und Werthaltungen. Das Programm bietet Anregungen und Phasen der Entspannung.
Termin: 01.09.2017, 17:30 Uhr bis 03.09.2017, 13:30 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Evangelische Kirchengemeinde Steinbüchel, Leverkusen
Kosten: 120,00 Euro im EZ inkl. Übernachtung und Verpflegung
Flyer: download

Bild: pixabay/leninscape

Sep
4
Mo
Interkulturelle Kompetenz – Soziale Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen (Modul II)
Sep 4 – Sep 6 ganztägig
Interkulturelle Kompetenz – Soziale Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen (Modul II)

Die Gründe warum Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in Deutschland leben sind vielfältig und sehr unterschiedlich. Viele sind schon in Deutschland geboren, andere gerade erst mit ihren Familien zugewandert. Ein zunehmender Teil wurde in den Heimatländern verfolgt und ist traumatisiert. Sie kommen aus unterschiedlichen Ländern, sprechen unterschiedliche Sprachen und sie leben in unterschiedlichen sozialen Bezügen.

Die soziale Arbeit in Schule und in der außerschulischen Kinder und Jugendarbeit steht vor großen Herausforderungen. Mit der Vorstellung von Fallbeispielen aus der Praxis durch Referentinnen aus Beratungsstellen wird im Seminar ein eigenes Handlungsrepertoire erarbeitet.

Modul 1: Kultur, Interkulturalität und Migration

Modul 2: Interkulturelle Konfliktlösung

Das Seminar richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen in der Jugendarbeit, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in der Jugendhilfe, Honorarmitarbeiterinnen und Honorarmitarbeiter im Ganztag, Integrationshelferinnen und Integrationshelfer, die mit der Arbeit von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund beschäftigt sind.

Termine: 08.02. – 10.02.2017 (Modul I)

04.09. – 06.09.2017 (Modul II)

Leitung: Meike Drey
Kosten: 249,00 Euro pro Modul  inkl. Übernachtung, Verpflegung und
Flyer: download

Bild: fotolia/Jonathan_Stutz

Jahresfeste interkulturell vermitteln – Kita als Kunstwerkstatt
Sep 4 – Sep 5 ganztägig
Jahresfeste interkulturell vermitteln - Kita als Kunstwerkstatt

Jahresfeste, die sich an der Natur orientieren, geben dem Kindergartenjahr innere Ordnung. Wir praktizieren Gestaltungsmöglichkeiten zur christlichen Religion. Viele Feste können interkulturell eingebunden werden. Riten aus anderen Religionen regen zu Gestaltungsaufgaben an und fördern die gegenseitige Wertschätzung.

Termin: 04.09.2017, 09:00 Uhr bis 05.09.2017, 17:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Katharina Otte-Varolgil
Kosten: 155,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: Katharina Otte-Varolgil

Sep
8
Fr
Fachtagung für gemeindepädagogische Arbeit mit Ausgesiedelten @ Evangelische Landjugendakademie
Sep 8 um 10:00 – Sep 9 um 13:00
Fachtagung für gemeindepädagogische Arbeit mit Ausgesiedelten @ Evangelische Landjugendakademie | Altenkirchen (Westerwald) | Rheinland-Pfalz | Deutschland
Termin: 08.09.2017, 10.00 Uhr bis 09.09.2017, 13.00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Abteilung 1 – Theologie und Ökumene, Dezernat Theologie / Gemeinde, Kirchenrat Pfarrer Eckart Schwab in der EKiR
Kosten: ab 20,00 Euro
Fyer:

 

Bild: LJA/Seelbach

Sep
9
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Grundkurs I – V
Sep 9 – Nov 25 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Grundkurs I - V

In Kooperation mit dem Hospizverein Altenkirchen e.V. beginnt im Januar 2015 eine weitere Qualifizierung der ehrenamtlichen Hospizarbeit. Für Interessierte sind noch einige Plätze frei. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden 5 Studientage als Grundbaukurs statt.

Termine: 09.09.2017, 30.09.2017, 14.10.2017, 04.11.2017, 25.11.2017
Organisation: Helga Seelbach
Fachreferentin: Erika Gierich
Kosten: Information und Anmeldung über den Hospizverein Altenkirchen
Flyer:

Bild: Kinder-Walenta