Unser Programm für Sie auf einen Blick

Auf dieser Seite finden Sie alle Termine zu unseren Seminaren aufgelistet. Nutzen Sie zur Filterung der Termine die Kategorien links oder wechseln Sie bequem die Terminansicht beispielsweise von der Listen-Ansicht in eine Monatsansicht rechts. In der Monatsansicht hilft Ihnen die farbliche Unterscheidung der Kategorien bei der Orientierung. Schließlich haben Sie auch die Möglichkeit über die Kategorien links zu navigieren.

Sep
9
Sa
Zur Sterbebegleitung befähigen – Grundkurs I – V
Sep 9 – Nov 25 ganztägig
Zur Sterbebegleitung befähigen - Grundkurs I - V

In Kooperation mit dem Hospizverein Altenkirchen e.V. beginnt im Januar 2015 eine weitere Qualifizierung der ehrenamtlichen Hospizarbeit. Für Interessierte sind noch einige Plätze frei. In Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen finden 5 Studientage als Grundbaukurs statt.

Termine: 09.09.2017, 30.09.2017, 14.10.2017, 04.11.2017, 25.11.2017
Organisation: Helga Seelbach
Fachreferentin: Erika Gierich
Kosten: Information und Anmeldung über den Hospizverein Altenkirchen
Flyer:

Bild: Kinder-Walenta

Okt
16
Mo
Was der Rücken alles kann! Bewusstheit durch Bewegung – Feldenkrais
Okt 16 – Okt 20 ganztägig
Was der Rücken alles kann! Bewusstheit durch Bewegung - Feldenkrais

Mit der Feldenkrais-Methode lernen Sie, Ihren Körperbewegungen mit Nachdenken und Aufmerksamkeit zu folgen. Sie entdecken, dass eigene Bewegung persönlich wahrzunehmen ist. Klärendes Umdenken und neu antrainierte Bewegungen führen zu mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Freude. Die gewohnte Art der Bewegungsmuster zu verlassen, wird Türen öffnen und Gefühle wecken. Konzentration, Kreativität und Ausdauer werden gestärkt. Was alltäglich zu tun ist, wird einfacher und leichter. Das Intensivseminar ist als Bildungsurlaub beantragt.

Termin: 16.10.2017, 10:00 Uhr bis 20.10.2017, 17:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Angela Kämper-Laube
Kosten: 470,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: fotolia

Weiterbildung in klinischer Seelsorge (Modul I)
Okt 16 – Okt 20 ganztägig
Weiterbildung in klinischer Seelsorge (Modul I)

In diesem Kurs bringen die Teilnehmenden ihre Seelsorgegespräche aus der eigenen Gemeindepraxis mit. Ziel des Kurses ist die Stärkung der Kommunikationsfähigkeit und der seelsorglichen Kompetenz. Dazu arbeiten wir mit den Kurselementen der KSA (Selbsterfahrung in der Gruppe, Verbatim- und Predigtbesprechungen, ausgewählte Theoriearbeit und Einzelsupervision), geistlichen Impulsen und kreativen Methoden. Durch die Vergegenwärtigung der eigenen Lebens- und Glaubensbiografie laden wir zur Arbeit an der spirituellen Identität ein.

Termine: 17.03.2017 Auswahltag

16.10. – 20.10.2017 (Modul I) 27.11. – 01.12.2017(Modul II) weitere 4 Wochen in 2018

Leitung: Anke Kreutz, Gottfried Mahlke
Kooperation: Gemeinsames Pastoralkolleg
Kosten: ab 160,00 Euro pro Kurswoche
Flyer:

Anmeldung: http://www.institut-afw.de/Angebote/gemeinsames-pastoralkolleg/

Bild: justinkendra/fotolia

Okt
17
Di
Argumentationstraining zum Umgang mit Genderfeinden
Okt 17 – Okt 18 ganztägig

Antigenderist_innen in Parteien und gesellschaftlichen Initiativen, aber auch christliche Fundamentalist_innen polemisieren zunehmend gegen Gendermainstreaming bzw. geschlechtergerechte Politik. Vielen Engagierten fällt es schwer, mit den vermeintlichen Argumenten und Debattenbeiträgen auf Veranstaltungen oder in sozialen Netzwerken umzugehen. Eine reflektierte Auseinandersetzung erscheint jedoch notwendig – sowohl gegenüber den Protagonist_innen der entsprechenden Bewegungen selbst als auch gegenüber denjenigen, die ihnen – aus welchen Gründen auch immer – Gehör schenken.

„Die Evangelische Landjugendakademie ist Mitglied der Evangelischen Akademien in Deutschland (EAD) e.V., Berlin“

Termine: 17.10. – 18.10.2017
Leitung: Tobias Rosin /
Meike-Mirjam Drey
Kosten: 85,- EUR inkl. Übernachtung und Verpflegung
Flyer:  download

Bild: delfotostock, fotolia.com

Okt
20
Fr
Kraft der Farben und Formen – Acrylkunst
Okt 20 – Okt 22 ganztägig
Kraft der Farben und Formen - Acrylkunst

Bunt und farbig verbinden sich in unserem Kulturkreis gedanklich mit Vergnügen und Festen. Farbenfrohe Kleidung und bunte Lebensräume werden Kindern und Jugendlichen zu geordnet. Feuerwerk, Kirmes und Zirkus als Beispiele laden ein, alle Potentiale des Farbkreises ins Bild zu setzen. Die fachliche Leitung bietet Einzelberatung als theoretische Information und in praktischen Tipps. Anregungen aus der Kultur Asiens und Ritualen im Hinduismus werden zusätzlich als Impulse angeboten.

Termin: 20.10.2017, 17:30 Uhr bis 22.10.2017, 13:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Volker Vieregg
Kosten: 196,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:  download

Bild: Volker Vieregg

Okt
23
Mo
play the drums – Kultur macht stark PLUS für Geflüchtete
Okt 23 – Okt 27 ganztägig
play the drums - Kultur macht stark PLUS für Geflüchtete

Musik verbindet Kulturen. Überall auf der Welt wird auf unterschiedlichste Art und Weise Musik gemacht. Menschen verstehen sich über die Musik auch ohne eine gemeinsame Sprache zu verwenden. In dem Musikworkshop „play the drums“ lernen junge Geflüchtete mit afrikanischen Trommeln Musik zu machen. Sie haben Gelegenheit, Klang- und Rhythmuserfahrungen mit diesem Instrument zu erleben, gemeinsam zu singen und zu tanzen. Außerdem baut jeder seine eigene Trommel – eine Cajón (Kistentrommel), die farblich kreativ gestaltet werden kann.

Termin: 23.10.2017, 9:00 Uhr bis 27.10.2017, 18:00 Uhr
Leitung: Christoph Diefenbach
Referent: Michel Sanya Mutambala
Kosten: kostenfrei
Flyer: download

Bild: fotolia

Okt
27
Fr
Guckloch Bücherkiste – Sind Frauen, die lesen, gefährlich?
Okt 27 – Okt 29 ganztägig
Guckloch Bücherkiste - Sind Frauen, die lesen, gefährlich?

Maria von Ebner-Eschenbach schreibt: „Als eine Frau lesen lernte, trat die Frauenfrage in die Welt“. Die lesende Frau hinterfragt. Hinterfragen gefährdet festgefügte Regeln. Der Büchertisch ist wieder reich gedeckt mit Literatur in der lesende und schreibende Frauen die Hauptrolle einnehmen.
Die Autorinnen Zana Ramadani und Carolin Emcke werden in besonderer Weise vorgestellt.

Termin: 27.10.2017, 17:30 Uhr bis 29.10.2017, 13:00 Uhr
Leitung: Helga Seelbach
Kooperation: Evangelische öffentliche Bücherei, Hamm/Sieg
Kosten: 100,00 Euro im EZ inkl. Übernachtung und Verpflegung
Flyer:  download

Bild: pixabay/Freepht

Nov
3
Fr
Werkzeugkoffer zum politischen Engagement – Wir gestalten Zukunft
Nov 3 – Nov 5 ganztägig
Werkzeugkoffer zum politischen Engagement - Wir gestalten Zukunft

Die Jugend ist politisch und hat ein großes Interesse an der aktiven Mitgestaltung ihrer realen Umwelt. Dieses ehrenamtliche Engagement der Jugendlichen findet oft aber außerhalb der gängigen Konventionen in Vereinen und Verbänden statt, ganz nach der Devise: Besser ein facebook-flashmob als ein Bezirkstreffen eines Verbands.

Ziel des Seminars ist, Jugendliche zu motivieren sich in der Gesellschaft, konkret in ihrer Kommune, aktiv einzubringen, persönliche Standpunkte zu hinterfragen und eigene Sichtweisen zu überdenken.

Termin: 03.11. – 05.11.2017
Leitung: Philipp Schlicht
Kosten: ab 56,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung

Bild: S_vschlichting/fotolia

Nov
6
Mo
Jugendbeteiligung in ländlichen Räumen
Nov 6 – Nov 7 ganztägig
Jugendbeteiligung in ländlichen Räumen

Wie können Jugendliche in lokale Aktionen und Strukturen von LEADER eingebunden werden? Jugend ist nicht nur Zielgruppe von Maßnahmen, sondern auch verantwortlicher Mitgestalter und politischer Akteur. Zentrales Element des Seminars sind Methoden zur Ansprache, Motivation, Beteiligung und längerfristigen Begleitung von Jugendlichen. Unter anderem durch Rollenspiele wird die Perspektive der Jugend vertieft.

Termin: 06.11. – 07.11.2017
Organisation: Axel Dosch
Kosten: 165,00 Euro
Preise incl. Übernachtung und Verpflegung
Flyer: download

Bild: ehrenberg_bilder/fotolia

Malen und Tanzen – Kita als Kunstwerkstatt
Nov 6 – Nov 7 ganztägig
Malen und Tanzen - Kita als Kunstwerkstatt

Bewegungsdrang und Gestaltungskraft sind elementare menschliche Bedürfnisse. Die Förderung der kindlich-körperlichen Kreativität und der ihnen eigenen Gestaltungskräfte lassen persönliche Ausdrucksformen entstehen. Auf die Kita als Lern- und Lebensbereich hat dies eine positive Wirkung.
Angeleitete Körperübungen: Motorik, Koordination, Balance, Rhythmik etc.
Malerische Gestaltungsübungen: freies Malen, unterschiedliche Techniken, Gestaltungsgesetze
Sie lernen einen Pool an flexiblen Praxiselementen kennen.

Termin: 06.11.2017, 9:30 Uhr bis 07.11.2017, 17:00 Uhr
Organisation: Helga Seelbach
Leitung: Katharina Otte-Varolgil
Kosten: 165,00 Euro im EZ inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer: download

Bild: Katharina Otte-Varolgil