Befreiung vom Überfluss – Lesung und Diskussion mit Niko Paech

Nach einer vollen Arbeitswoche möchte man sich ja auch mal etwas gönnen: ein neues Auto, ein iPad, einen Flachbildfernseher oder etwas zum Anziehen oder, oder…. Ruckzuck steckt man im Teufelskreis aus Konsumwunsch und Zeitmangel. Und nicht nur das: der stete Ruf nach „mehr“ lässt Rohstoffe schwinden und treibt die Umweltzerstörung voran. Aber noch ist die…

Welche Bedeutung hat Natur für Jugendliche?

Diese Frage stand im Mittelpunkt der Studie „Fokus Naturbildung“, die vom ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung durchgeführt wurde. Neben „Naturmentalitäten“ wurde im Rahmen der Studie ermittelt, wie Kinder und Jugendliche außerschulische Lernorte wahrnehmen und welche Bedeutung sie für die Naturbildung haben. Die Auswertung der modularen Gesamtstudie wird von xx vorgestellt. Die Ergebnisse der Studie…

Erfolgreiche Bewerbung im nationalen Netzwerk für Klimabildung

Die Evangelische Landjugendakademie ist für das Bundesland Rheinland-Pfalz als Bildungsträger im Netzwerk „16 Bildungszentren Klimaschutz“ ausgewählt worden. Bis Ende 2018 werden wir Fördergelder aus der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten. Unser Haus bietet sehr gute Voraussetzungen für Umweltbildung von Kindern, Jugendlichen Familien und beruflich interessierten Erwachsenen. Schon lange arbeiten wir nach dem Bildungsverständnis von BNE – Bildung…

Johanna Rohde (24), Dozentin für jugendpolitische Bildung

Als Elternzeitvertretung für Philipp Schlicht arbeitet seit September Johanna Rohde im Team als Dozentin für jugendpolitische Bildung. Die LJA ist mir seit meiner Kindheit in Monheim gut bekannt: Als Teilnehmerin des Vater-Kind-Wochenendes habe ich hier Seifenkisten gebaut, bin mit schmutzigen Gummistiefeln über die Flure gerannt und habe Unmengen Stockbrot verdrückt. Dementsprechend groß ist die Freude,…

Bildungsarbeit der Evangelischen Landjugendakademie zertifiziert

Durch ein Audit der Zertifizierungsgesellschaft procumcert wurde die Bildungsarbeit der Evangelischen Landjugendakademie e.V.  mit dem Qualitätsmanagement –Siegel QVB, Stufe B zertifiziert. Dieses Qualitätsmanagementsystems wurde von der Deutschen Gesellschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) entwickelt  und ist als „Qualitätsentwicklung im Verbund“ besonders für dezentrale, wertegebundene  Weiterbildungseinrichtungen geeignet. Nach der bereits im Jahr 2014 erfolgten Bestandsaufnahme (entspricht Stufe A)…

Erntedank wahrnehmen und feiern – Angebote des EDL

Das Jahresheft der Kirche im ländlichen Raum steht unter dem Titel: Land in Bewegung – wohin? Blitzlichter aus Regionen. Mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus Ost- West, Süd- und Norddeutschland  geben Einblicke, Statements, Analysen , perspektiven zu den Veränderungen beim  Leben auf dem Lande, Landwirtschaft und Kirche in ländlichen Räumen. Viele Gemeinden und die…

Der Bildungsurlaub

Im Bildungsurlaub können Sie auch andere Länder kennenlernen und sich dort bilden. Erwerbstätige haben einen Anspruch auf Bildungsurlaub. Der Begriff Bildungsurlaub benennt das Recht auf bezahlte Freistellung von der Arbeit für be­stimmte anerkannte Bildungsmaßnahmen zusätzlich zum Erholungsurlaub. Meistens finden diese Bildungswochen in dafür anerkannten Bildungshäusern statt. Viele Bundesländer garantieren ArbeitnehmerInnen den Anspruch auf Bildungsurlaub für…

Wissen reicht nicht – aktuelle Anforderungen an Bildungsprozesse

Der Gedanke des lebenslangen Lernens ist ein Grundsatz unserer Dienstleistungsgesellschaft. Der zugrundliegende Bildungsbegriff ist dabei weniger von der Wissensvermehrung als vielmehr vom Kompetenzkonzept geprägt. Gefragt sind Fähigkeiten, Haltungen und Kompetenzen, die erlauben, sich in Beziehung setzen können zu sich selber, anderen Menschen und der Welt als Ganzes. Kognitive Fähigkeiten werden bis heute v.A. von der…