Der Bildungsurlaub

Im Bildungsurlaub können Sie auch andere Länder kennenlernen und sich dort bilden. Erwerbstätige haben einen Anspruch auf Bildungsurlaub. Der Begriff Bildungsurlaub benennt das Recht auf bezahlte Freistellung von der Arbeit für be­stimmte anerkannte Bildungsmaßnahmen zusätzlich zum Erholungsurlaub. Meistens finden diese Bildungswochen in dafür anerkannten Bildungshäusern statt. Viele Bundesländer garantieren ArbeitnehmerInnen den Anspruch auf Bildungsurlaub für…

Wissen reicht nicht – aktuelle Anforderungen an Bildungsprozesse

Der Gedanke des lebenslangen Lernens ist ein Grundsatz unserer Dienstleistungsgesellschaft. Der zugrundliegende Bildungsbegriff ist dabei weniger von der Wissensvermehrung als vielmehr vom Kompetenzkonzept geprägt. Gefragt sind Fähigkeiten, Haltungen und Kompetenzen, die erlauben, sich in Beziehung setzen können zu sich selber, anderen Menschen und der Welt als Ganzes. Kognitive Fähigkeiten werden bis heute v.A. von der…

”Vom Azubi zum Kollegen” – Politische Bildung mit Auszubildenden im Übergang von Schule zu Beruf

Das Jahr 2017 wird nach Meinung vieler Arbeitsmarktexperten, das Jahr, in dem es in Deutschland noch nie so viele Jobs gab, wie zuvor und noch nie so viele Menschen in Beschäftigung waren. Dennoch hört man oft Klagen der Ausbildungsbetriebe, dass es keine gut qualifizierten Auszubildenden gibt. Dieses Sprichwort impliziert, dass das Lernen und der Lernprozess…

Ökologischer Heil- und Gewürzpflanzenanbau

Viele aktuelle Themen vom Jäteflieger, über Humusalternativen bis zur mechanischen Unkrautbekämpfung von SCHMOTZER wurden auf dem Fachseminar von Ökoplant diskutiert. Teesorten aus Apfelminze konnten verkostet werden und Studierende der Uni Bonn stellten Versuchsergebnisse zur Folienabdeckung vor. Natürlich waren auch wieder Sorten- und Züchtungsfragen aktuell, dazu gab es einen Beitrag von Michael Straub vom WELEDA-Heilpflanzengarten. 90…