Welche Bedeutung hat Natur für Jugendliche?

Diese Frage stand im Mittelpunkt der Studie „Fokus Naturbildung“, die vom ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung durchgeführt wurde. Neben „Naturmentalitäten“ wurde im Rahmen der Studie ermittelt, wie Kinder und Jugendliche außerschulische Lernorte wahrnehmen und welche Bedeutung sie für die Naturbildung haben. Die Auswertung der modularen Gesamtstudie wird von xx vorgestellt. Die Ergebnisse der Studie…

Erfolgreiche Bewerbung im nationalen Netzwerk für Klimabildung

Die Evangelische Landjugendakademie ist für das Bundesland Rheinland-Pfalz als Bildungsträger im Netzwerk „16 Bildungszentren Klimaschutz“ ausgewählt worden. Bis Ende 2018 werden wir Fördergelder aus der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten. Unser Haus bietet sehr gute Voraussetzungen für Umweltbildung von Kindern, Jugendlichen Familien und beruflich interessierten Erwachsenen. Schon lange arbeiten wir nach dem Bildungsverständnis von BNE – Bildung…

Johanna Rohde (24), Dozentin für jugendpolitische Bildung

Als Elternzeitvertretung für Philipp Schlicht arbeitet seit September Johanna Rohde im Team als Dozentin für jugendpolitische Bildung. Die LJA ist mir seit meiner Kindheit in Monheim gut bekannt: Als Teilnehmerin des Vater-Kind-Wochenendes habe ich hier Seifenkisten gebaut, bin mit schmutzigen Gummistiefeln über die Flure gerannt und habe Unmengen Stockbrot verdrückt. Dementsprechend groß ist die Freude,…

Meine Zeit in der evangelischen Jugend

Meine Zeit in der evangelischen Jugend Ein Beitrag zum Reformationsjubiläum von Sabine Groß In die Evangelische Landjugend (ELJ) bin ich direkt nach meiner Konfirmation eingetreten. Als Kind hatte ich bereits viele Berührungspunkte mit der ELJ, da war das Krippenspiel an Weihnachten oder die Kinderfreizeit während der Ferien. Die ELJ ist eine Art Familientradition, auch meine…

Bildungsarbeit der Evangelischen Landjugendakademie zertifiziert

Durch ein Audit der Zertifizierungsgesellschaft procumcert wurde die Bildungsarbeit der Evangelischen Landjugendakademie e.V.  mit dem Qualitätsmanagement –Siegel QVB, Stufe B zertifiziert. Dieses Qualitätsmanagementsystems wurde von der Deutschen Gesellschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) entwickelt  und ist als „Qualitätsentwicklung im Verbund“ besonders für dezentrale, wertegebundene  Weiterbildungseinrichtungen geeignet. Nach der bereits im Jahr 2014 erfolgten Bestandsaufnahme (entspricht Stufe A)…

Erntedank wahrnehmen und feiern – Angebote des EDL

Das Jahresheft der Kirche im ländlichen Raum steht unter dem Titel: Land in Bewegung – wohin? Blitzlichter aus Regionen. Mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus Ost- West, Süd- und Norddeutschland  geben Einblicke, Statements, Analysen , perspektiven zu den Veränderungen beim  Leben auf dem Lande, Landwirtschaft und Kirche in ländlichen Räumen. Viele Gemeinden und die…

Ausstellung „Reformatorinnen. Seit 1517“ am Sonntag, den 03.09.2017 um 17.00 Uhr

Am Sonntag, den 03.09.2017 um 17.00 Uhr bietet die Evangelische Landjugendakademie eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Reformatorinnen. Seit 1517“ an. Unter Leitung des Kreiskantors Johann-Ardin Lilienthal findet in diesem Zusammenhang ein Mitsingprogramm statt. Ehrengast ist Frau Christa Werner-Weiss, die von 1964 – 1970 Dozentin in der Evangelische Landjugendakademie war. Zwei Ihrer Liedtexte befinden sich…