Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland tagte in der Landjugendakademie

Zu einer zweitägigen Sitzung traf sich die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland EKiR am 60. Jahrestag der Grundsteinlegung am 20. Oktober 1957 in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen. Die Situation im ländlichen Raum war diesmal das zentrale Thema der Kirchenleitungssitzung. In internen Gesprächen, aber auch im Austausch mit den beiden Kreissynodalvorständen aus den Kirchenkreisen Altenkirchen…

„ Play the drums“ Kultur macht stark PLUS – für Flüchtlinge

So lautete der Titel des äußerst interessanten Workshops der Evangelischen Landjugendakademie (LJA) Altenkirchen. Christoph Diefenbach, hauptamtlicher Bildungsreferent der LJA, hatte mit seiner Idee, einen Trommel-Workshop mit jungen Flüchtlingen auszurichten, genau das Richtige getroffen. Denn angesprochen werden sollten Flüchtlinge im Alter zwischen 18 und 26 Jahren, die bisher noch an keiner staatlich geförderten Integrationsmaßnahmen teilnahmen. Eine…

Kooperationen von Landjugend und Ernährungsaktivisten auf den Weg gebracht

An Pfingsten trafen sich Studierende, junge Lebensmittelproduzenten und Aktivisten des slow food Jugendnetzwerkes aus Regensburg, Stuttgart, Münster und Hamburg in Altenkirchen. Gemeinsam mit Axel Dosch, dem Referenten der Landjugendakademie, wurden zentrale Fragen der täglichen Ernährung erörtert und neue Kampagnen gegen Lebensmittelverschwendung entwickelt.

Hier die komplette Pressemeldung.

Bild: Dosch/LJA

Evangelischer Dienst auf dem Lande (EDL) auf der IGW 2016

Im Erlebnisbauernhof Halle 3.2 sind KLB (Katholische Landvolkbewegung) und EDL (Evangelischer Dienst auf dem Lande in der EKD) mit einer Kirche und einem Infostand vertreten. Täglich werden Infos zu Klimawandel und Tierwohl, Fühlkisten für Kinder und eine Andacht um 17.15 Uhr angeboten. (Die Geschäftssstelle des EDL hat ihren Sitz in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen). Noch…

Labyrinth-Renovierung durch den Freundeskreis der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen

Im Jahr 2005 hat der Freundeskreis der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen im Parc de Tarbes ein klassisches Knidos Labyrinth mit sieben Umgängen errichtet. In den letzten zehn Jahren ist dieses leider zum großen Teil verfallen und verrottet. Der Freundeskeis hat die nahezu 1.000 Douglasienpalisaden durch Hölzer aus einheimischer Eiche ersetzt und das „neue“ Labyrinth wurde am…

Veranstaltung „Heimat gestalten“ im Mai

Wirklichkeit, unausweichliche Entwicklung, Horrorszenario oder Chance für neue Wege? Die Situation stellt eine Herausforderung für jedes Gemeinwesen dar, und kann nur gelingen, wenn sich alle gesellschaftlichen Akteure gemeinsam auf den Weg machen. Dazu möchte die Tagung: Heimat gestalten – KOMMUNEN, VEREINE UND KIRCHEN ALS PARTNER IM LÄNDLICHEN RAUM einen Gesprächsprozess zwischen Menschen unterstützen, die in…

Ist das schon rechts?

Anti-Gentechnik, für erneuerbare Energien, den Artenschutz und Biolandbau. Auf der NPD Homepage wirbt die Partei mit diesen klassischen Umweltschutzthemen: „Umwelt – Schützt unseren Lebensraum! Die NPD bekennt sich zu einem umfassenden Schutz unserer Heimat als Lebensraum für Mensch und Tier. Die profitmaximierende Verwertung von Raum, Ressourcen und Lebewesen lehnen wir aus unserem ganzheitlichen Verständnis natürlicher…

Heimat gestalten – Kommunen, Vereine und Kirchen als Partner im ländlichen Raum

Was Menschen im ländlichen Raum hält oder sich dort neu ansiedeln lässt ist häufig der Wunsch anzukommen, sich zu beheimaten, unter den vielen Lebensorten einen Platz zu haben, wo „man hingehört“ und dazu gehört – selbst wenn die Verbindungen vor Ort aufgrund beruflicher Verpflichtungen locker sind und Beziehungen auch an anderen Orten oder virtuell gepflegt…