Das „System Milch“ rundum beleuchtet

Film regte zu Nachdenken und Diskussion an Als das heutige nostalgisch anmutende Programmkino in Neitersen (Kreis Altenkirchen) in den Wirtschaftswunderjahren noch das kulturelle Dorfleben prägte, gehörten Kühe ganz selbstverständlich zum Lebensalltag der ländlichen Bevölkerung. Milchvieh graste die örtlichen Wiesen ab, wurde abends durch die Dorfstraßen zum Stall getrieben und versorgte Besitzer und Nachbarn mit einem…

Das „System Milch“ rundum beleuchtet

Filmvorführung von EKIR und LJA regte zum Nachdenken und Diskussion an „Das System Milch“, der jüngst von Grimme-Preisträger und Regisseur Andreas Pichler vorgestellte Dokumentarfilm (eine von evangelischen Kirchen mitfinanzierte EIKON-Produktion), blickt aus vielen Blickwinkeln auf das, was den Wandel auslöste, ihn beschleunigt, wem er schadet und wem nutzt. Pichlers dokumentierte Treffen mit Milchbauern, Molkerei-Managern, Politikern,…

Das Jahr ist rum, das „Buch wird zugeklappt“.

Meine Zeit in der evangelischen Jugend – ein Gewinn für Menschen, Kirche und Gesellschaft Über ein Jahr haben uns die Erinnerungen von 11 Menschen begleitet, die in den letzten 50 Jahrzehnten in Deutschland Teil der evangelischen Jugend waren. Deutlich wurde in allen Beiträgen, dass sie alle neben den prägenden persönlichen Beziehungen unabhängig von den konkreten…

Das System Milch – Die Wahrheit über die Milchindustrie.

Wir laden Sie herzlich zu einem Filmabend ein: DAS SYSTEM MILCH am 20. November um 19 Uhr in der Wied-Scala Neitersen / Westerwald Eintritt frei! Anschließende Gesprächsrunde mit: Manfred Rekowski, Präses der Ev. Kirche im Rheinland Jutta Kröll, Bioland-Naturhof Stopperich Ludwig Seegers, Milchbauer aus Rott Andre Beetschen, Vorsitzender des Ev. Dienstes auf dem Land/Rheinland Herrn…

Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland tagte in der Landjugendakademie

Zu einer zweitägigen Sitzung traf sich die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland EKiR am 60. Jahrestag der Grundsteinlegung am 20. Oktober 1957 in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen. Die Situation im ländlichen Raum war diesmal das zentrale Thema der Kirchenleitungssitzung. In internen Gesprächen, aber auch im Austausch mit den beiden Kreissynodalvorständen aus den Kirchenkreisen Altenkirchen…

Befreiung vom Überfluss – Lesung und Diskussion mit Niko Paech

Nach einer vollen Arbeitswoche möchte man sich ja auch mal etwas gönnen: ein neues Auto, ein iPad, einen Flachbildfernseher oder etwas zum Anziehen oder, oder…. Ruckzuck steckt man im Teufelskreis aus Konsumwunsch und Zeitmangel. Und nicht nur das: der stete Ruf nach „mehr“ lässt Rohstoffe schwinden und treibt die Umweltzerstörung voran. Aber noch ist die…

Welche Bedeutung hat Natur für Jugendliche?

Diese Frage stand im Mittelpunkt der Studie „Fokus Naturbildung“, die vom ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung durchgeführt wurde. Neben „Naturmentalitäten“ wurde im Rahmen der Studie ermittelt, wie Kinder und Jugendliche außerschulische Lernorte wahrnehmen und welche Bedeutung sie für die Naturbildung haben. Die Auswertung der modularen Gesamtstudie wird von xx vorgestellt. Die Ergebnisse der Studie…

Erfolgreiche Bewerbung im nationalen Netzwerk für Klimabildung

Die Evangelische Landjugendakademie ist für das Bundesland Rheinland-Pfalz als Bildungsträger im Netzwerk „16 Bildungszentren Klimaschutz“ ausgewählt worden. Bis Ende 2018 werden wir Fördergelder aus der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten. Unser Haus bietet sehr gute Voraussetzungen für Umweltbildung von Kindern, Jugendlichen Familien und beruflich interessierten Erwachsenen. Schon lange arbeiten wir nach dem Bildungsverständnis von BNE – Bildung…