Klimabildung für FreiwilligenkoordinatorInnen

Wie gewinne ich Ehrenamtliche für den Einsatz im Nationalpark und wie motiviere ich für regelmäßige freiwillige Mitarbeit? Das waren die zentralen Fragen, welche der Dachverband EUROPARC Deutschland mit Mitarbeitenden aus Nationalparken und Naturparken bearbeitete. Vom Bliesgau über die Rhön, aus dem Naturpark Südharz und dem Nationalparken Sächsische Schweiz und Unteres Odertal kamen Ranger und Naturschützer…

Wie kulturelle Bildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung das Handeln verändern. Beispiele und Erfahrungen aus der Arbeit

Mit kultureller Bildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung das Handeln verändern Die Schöpfung bewahren: Auftrag kirchlicher Bildungsarbeit Für die christlichen Kirchen gehört der Schöpfungsauftrag „die Erde zu bewahren und zu bebauen“ zur Grundlage ihrer Verkündigung. Er spiegelt sich bis heute einerseits in ihrem Bildungsauftrag, andererseits im Engagement für das Land und die, die es bebauen (Evangelische…

Mit den vier Elementen für das Klima wandeln

Die Evangelische Landjugendakademie und der NABU Altenkirchen planen im Kooperationsprojekt „KlimaWandelPfad Altenkirchen“ die gemeinsame Anlage eines beschilderten Themenwegs durch und um Altenkirchen. Der Pfad soll eine Länge von etwa 7 km haben und 10 Stationen umfassen. Er führt durch Stadt und Umland, vorbei an regionalen Institutionen und Sehenswürdigkeiten (z.B. Bismarckturm, Regionalladen Unikum, Kreisverwaltung) und durch…

Ausstellung „Bodenhaftung“ in der Landjugendakademie

„Boden“ und „Haftung“, zwei Worte mit intensiver und wichtiger Anmutung. Boden und Haftung stellen nachhaltige Werte unserer Gesellschaft dar. Zusammengeschrieben wird die Gewichtung noch verstärkt. Zu haften heißt im Besonderen auch Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für den Boden, auf dem wir leben, der uns bei sorgsamer Behandlung auf Augenhöhe reichlich ernährt, den wir bebauen und…

Warum nicht mal Bildungsurlaub im Westerwald machen?

Bildungsurlaub – auch Bildungsfreistellung genannt – gibt Arbeitnehmer/innen in den meisten Bundesländern Deutschlands die Möglichkeit, eine bestimmte Anzahl von Arbeitstagen pro Kalenderjahr für die individuelle Fort-und Weiterbildung zu nutzen. Dabei erfolgt eine Beurlaubung von der Arbeit unter Weiterzahlung des Gehalts. Anders als bei vielen anderen Förderinstrumenten können Arbeitnehmer/innen beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer…

Das „System Milch“ rundum beleuchtet

Film regte zu Nachdenken und Diskussion an Als das heutige nostalgisch anmutende Programmkino in Neitersen (Kreis Altenkirchen) in den Wirtschaftswunderjahren noch das kulturelle Dorfleben prägte, gehörten Kühe ganz selbstverständlich zum Lebensalltag der ländlichen Bevölkerung. Milchvieh graste die örtlichen Wiesen ab, wurde abends durch die Dorfstraßen zum Stall getrieben und versorgte Besitzer und Nachbarn mit einem…

Das „System Milch“ rundum beleuchtet

Filmvorführung von EKIR und LJA regte zum Nachdenken und Diskussion an „Das System Milch“, der jüngst von Grimme-Preisträger und Regisseur Andreas Pichler vorgestellte Dokumentarfilm (eine von evangelischen Kirchen mitfinanzierte EIKON-Produktion), blickt aus vielen Blickwinkeln auf das, was den Wandel auslöste, ihn beschleunigt, wem er schadet und wem nutzt. Pichlers dokumentierte Treffen mit Milchbauern, Molkerei-Managern, Politikern,…

Das System Milch – Die Wahrheit über die Milchindustrie.

Wir laden Sie herzlich zu einem Filmabend ein: DAS SYSTEM MILCH am 20. November um 19 Uhr in der Wied-Scala Neitersen / Westerwald Eintritt frei! Anschließende Gesprächsrunde mit: Manfred Rekowski, Präses der Ev. Kirche im Rheinland Jutta Kröll, Bioland-Naturhof Stopperich Ludwig Seegers, Milchbauer aus Rott Andre Beetschen, Vorsitzender des Ev. Dienstes auf dem Land/Rheinland Herrn…

Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland tagte in der Landjugendakademie

Zu einer zweitägigen Sitzung traf sich die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland EKiR am 60. Jahrestag der Grundsteinlegung am 20. Oktober 1957 in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen. Die Situation im ländlichen Raum war diesmal das zentrale Thema der Kirchenleitungssitzung. In internen Gesprächen, aber auch im Austausch mit den beiden Kreissynodalvorständen aus den Kirchenkreisen Altenkirchen…