Ausstellung „Die Hälfte des Himmels – 99 Frauen und DU“

Die  Eröffnungsfeier der Ausstellung am 16.01.2015 über Gewalt und Selbstbewusstsein war ein voller Erfolg. Annette Schiffmann, die Kuratorin eröffnet vor zahlreichen Gästen die Ausstellung: „Die Idee für diese Ausstellung entstand, als ich ein Plakat mit einer neuen Statistik über Gewalt gegen Frauen entwerfen sollte.“ Es soll keine Opfer-Ausstellung sein, sondern die Frauen hinter den Zahlen, ihre…

Details

Wenn die Scheune zum Lernort wird

Innovationen querfeldein: Die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen gestaltet ländliche Räume von morgen Im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2014 ist die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen (Rheinland-Pfalz) für ihr Pädagogikkonzept „Lebendiges Lernen vom Land“ am 08. Dezember als einer von 100 Preisträgern geehrt worden. Zum Thema „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“ liefert das…

Details

Kita-Management, Haltungen – Methoden – Perspektiven

Susanne Koschmider leitet in der Ev. Landjugendakademie Altenkirchen die Weiterbildung für Leitungskräfte in Evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder. Sie hat 2014 das Buch  Kita-Management, Haltungen – Methoden – Perspektiven mit Frank Dieckbreder und Martin Sauer herausgegeben. Anke Kreutz hat sie dazu interviewt: Kreutz: Sie haben mit zwei Professoren der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld ein Handbuch zum Kita-Management herausgegeben.…

Details
LJA Logo

Bäuerliche Landwirtschaft ist Zukunftslandwirtschaft

Seit 28 Jahren trifft sich die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) zu ihrer bundesweiten Mitgliederversammlung in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen. Eröffnet werden die drei gemeinsamen Tage jährlich mit einer Tagung zu landwirtschaftlichen Themen in Kooperation mit der Evangelischen Jugend in ländlichen Räumen. Unter dem Titel „Bäuerliche Landwirtschaft ist Zukunftslandwirtschaft“ wurde dieses Jahr in verschiedenen Arbeitsgruppen zu…

Details

Projekt „Ofenbau und keltische Überdachung“

Die Freiwillige aus dem ökologischen Jahr, Wiebke Möller, nimmt in der LJA verschiedene Aufgaben wahr. Doch das Freiwillige ökologische Jahr (FÖJ) bietet auch Raum für Engagement in anderen Projekten außerhalb der Akademie. Hier schildert sie ihre Erfahrungen mit dem Lehmofenbau im Stil der alten Kelten: Vom 13.10. 2014 bis zum 17.10.2014 nahm ich mit fünf…

Details

Die Wanderausstellung „Das Russlands-Deutsche-Haus“ geht ins Online-Migrationsmuseum

Altenkirchen. Das Land Rheinland-Pfalz hat die Aufnahme der Ausstellung „Das Russlands-Deutsche-Haus“ in ihr Online-Migrationsmuseum http://www.lebenswege.rlp.de  mit Veranstaltungen in Germersheim und in Altenkirchen gefeiert. Die Evangelische Landjugendakademie konnte hierzu am 18. November Staatssekretärin Margit Gottstein aus dem Ministerium für Integration, Familie, Kinder; Jugend und Frauen, den Ideengeber der Wanderausstellung Pfarrer Edgar L. Born, den Verbandsbürgermeister, Heijo…

Details

Tag der offenen Tür in der Landjugendakademie – Eine rundum gelungene Veranstaltung

Am 21.09.2014 war die Tür der Evangelischen Landjugendakademie für alle Interessierte offen und ca. 100 Menschen fanden ihren Weg nach Altenkirchen. Es wurde auch einiges geboten: OKR Gottfried Müller übergab den Grünen Gockel als Zeichen eines erfolgreich absolvierten Umweltmanagements in der Landjugendakademie, Ulrich Summerer eröffnete die Kunstausstellung „700 Jahre Altenkirchen“ und die Schwestern Eva Kagermann-Otte…

Details
LJA Logo

Tag der offenen Tür

Am 21.9. laden wir ein zum Tag der offenen Tür ab 14.00 Uhr. Für die Kinder gibt es Spiele, Schminken usw, für alle ActionPainting, Quiz mit Bürgermeister und Landrat, Ausstellung zu 700 Jahre Altenkirchen, Kaffee und Kuchen, Gegrilltes u.v. mehr. Außerdem bekommt die Akademie den Grünen Gockel für Ihr Umweltmanagement verliehen. http://www.lja.de/slideshow/besuchen-sie-uns-am-tag-der-offenen-tuer-am-21-september/ Programmablauf zum download…

Details

KilR – Erntedank Printausgabe

„Das Teilen von Geschichten ist die beste Voraussetzung dafür, dass Menschen Verständnis füreinander und ihre unterschiedlichen Interessenlagen entwickeln“, schreibt der Theologe Kai Hansen in der neuen Ausgabe von „Kirche im ländlichen Raum“. Das Heft erzählt von gelungenen Geschichten zwischen „Weiter so und Veränderung“ in den Dörfern.   Auch die Kirche im ländlichen Raum hat sich…

Details

Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen

Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2014 Die Evangelische Landjugendakademie ist ein ausgezeichneter Ort im „Land der Ideen“ gemeinsame Standortinitiative von der Bundesregierung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Das Jahresthema des Wettbewerbes lautete in diesem  Jahr: „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“. Aus rund 1000 Bewerbungen ist die Evangelische Landjugendakademie mit ihrem…

Details