Kinder begegnen dem Tod, auch wenn sie noch keine Vorstellung davon haben, was tot sein heißt. Dann fragen sie und erwarten Antworten und Trost. In der Kita sind Fachkräfte gefordert, zu spüren, was die Kinder bewegt. In der Fortbildung lernen Sie Trauerkonzepte zur kindlichen Trauer und Bilderbücher kennen, finden kreative Zugange, probieren Antworten und den Umgang mit Fragen, die nicht zu beantworten sind.

Termin: 07.05. – 08.05.2018
Leitung: Anke Kreutz
Tagungskosten: 100,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Flyer:

Bild: ©pixabay.com