So einzigartig ist die Migrationswelle der letzten Jahre gar nicht! Denn Einwanderungswellen hat es in Deutschland immer wieder gegeben: Zum Beispiel Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg und der Zuzug von „Gastarbeitern“. Was ist aus den Migrantinnen und Migranten von damals geworden? Ist die Integration gelungen? Wir sprechen mit ZeitzeugInnen, analysieren Biografien und erkunden die Stadt, vergleichen gestern und heute.

Termin: 09.10. – 12.10.2018
Leitung: Johanna Rohde
Programmkosten: 50,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung
Hinweis: Seminar für 14 – 16 Jährige.
Flyer:

Bild: ©pixabay.com