Gibt es Alternativen zum Sonntagsbraten? Welches Fleisch ist gut und artgerecht produziert? Welche Fischarten sind bedroht? Wir lernen etwas über vollwertige Ernährung und besuchen einen Fleischer. Es werden gemeinsam Krauter und Beeren gesammelt, lecker gekocht und gebacken.

Termin: 25.07. – 27.07.2018
Leitung: Axel Dosch, Anne Fehrholz
Kooperation: Heinrich-Böll-Stiftung RLP
Referentin: Alrun Schleiff
Programmkosten: 65,00 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung

Bild: kareni/pixabay.com