Starke Dörfer brauchen starke Dorfaktiviererinnen und Dorfaktivierer. Wir bieten im nächsten Jahr eine Fortbildung für ehrenamtlich aktive DorfbewohnerInnen. Ländliche Räume leben vom bürgerschaftlichen Engagement. Die Konzentration kommunaler Daseinsvorsorge erfordert heute neben traditionellen Vereinstätigkeiten verantwortungsvolle Aufgaben wie Bürgerbusse, Seniorenbetreuung und Dorfläden. Wir wollen aufzeigen welche Unterstützungsstrukturen das Ehrenamt benötigt, wie Verwaltung und Bürger gut kooperieren und die verschiedenen Aktivitäten nachhaltig koordiniert werden können.

Termin: 24.11.2016
 Leitung: Axel Dosch
 Kosten: für Ehrenamt frei

Sonstige 10,- EUR

Flyer: download

 

Bild: LJA/privat